reichen kondome als verhütung?

13 Antworten

  • Kondome haben einen Pearl-Index von etwa 2-8. Das bedeutet, dass von 100 Mädchen, die ein Jahr lang nur mit Kondom verhüten, etwa 2 bis 8 ungewollt schwanger werden. Das ist eine sehr schlechte, gefährliche Quote.
  • Kondome sind technisch annähernd 100%ig sicher, aber sie verleiten leider zu Anwendungsfehlern und versagen daher sehr oft. Kondome sind meines Erachtens nicht als alleiniges Verhütungsmittel empfehlenswert, sondern nur zur Vermeidung von sexuell übertragbaren Krankheiten bei Risikokontakten sinnvoll.
  • Spätestens mit 16 wirst Du kein Problem mehr damit haben, mit Deiner Mutter über die Pille zu sprechen und alleine zum Frauenarzt zu gehen. Die Pille ist wesentlich sicherer und absolut empfehlenswert, wenn man sicher verhüten möchte.
  • Hinzu kommt, dass Kondome zwar in einer neuen Beziehung anfangs aus gesundheitlichen Gründen genommen werden, aber mittelfristig fast jedes Paar auch sexuelle Spielarten mit mehr Genuss und Romantik erkunden möchte, als es Kondome erlauben. Kondome verderben für die allermeisten Nutzer schon einen Großteil des Spaßes, auch wenn diese Aussage heutzutage nicht "politisch korrekt" ist.

klar reicht ein kondom schon aus, aber das kann auch im fall der fälle reißen. ich würde als allersicherstes noch eine pille nehmen. und so schlimm ist das auch nicht zum frauenarzt zu gehen musst du auch nicht mit deiner mutter um gottes willen :D und unter 18 kriegst du die pille sowieso kostenlos. muss deine mutter ja auch nicht wissen. GLG Echelon1996

theoretisch schon . aber warum willst du denn nicht mit deiner Mutter reden ? ich dachte auch, es ist total schlimm & sie rastet aus, aber am Ende war sie eher stolz auf mich, weil ich mich darum kümmere :)

17

meine mutter ist ziemlich altmodisch sie hatte ihr erstes mal erst mit 26 und mit meim vater ...du verstehst ? :):/

0

Reicht die Pille als Verhütung?

Reicht die Pille als Verhütungsmittel, oder kann es dann doch zu einer Schwangerschaft kommen?

...zur Frage

Schmerzen trotz Gleitgel

Als ich das erstemal Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte, tat es sehr weh. dachte das ist normal und alles weil es eben das erste mal war. Aber auch bei den nächsten malen tat es fürchterlich weh. Jetzt haben wir ein Gleitgel ausprobiert, es wurde nur minimal besser, trotzdem hatte ich noch immer schmerzen. Es wird eigentlich nicht wirklich besser. Woran kann das liegen? Wir benutzen Kondome (Die ich vertrage) und ich nehme die pille. Ich überlege zur Frauenärztin zu gehen, aber ich bin erst 15 :/ Ich weiß nich wie ich das machen soll ohne das meine mutter etwas mitkriegt, ich will nicht das sie das weiß weil ich finde das ist meine sache. Was kann ich da tun? Wie kann ich mir einen termin holen ohne das meine mutter etwas mitbekommt? Hoffe könnt mir helfen :)

...zur Frage

Freund will kein Kondom nicht mehr benutzen?

Hallo, mein freund und ich sind beide 21 und nun seit ca. 2 1/2 Jahren zusammen. Wir haben bis jetzt immer mit Kondom geschlafen und es ist nie etwas passiert. Ich nehme nicht die Pille, da ich es nicht möchte. Ich möchte keine Nebenwirkungen oder meiner Gesundheit schaden und ich finde, das ist auch mein gutes recht das selber entscheiden zu dürfen.

Bereits mehrere male hat mich mein freund darauf angesprochen, ob ich denn nicht die pille nehmen kann und ich meinte dann nur: später oder ich weiss nicht. 

Letzte woche meinte er dann zu mir: mal gucken, wann du endlich mal die pille nimmst, denn ich hab keinen bock mehr und wir sind schon über 2 jahre zusammen und schlafen immer noch mit kondom.

Ich habe dann gemeint, dass es meine entscheidung ist und ich mir das nicht antun möchte mit der pille und sie auch viel teurer als kondome ist und er meinte, dass es auch injektionen gäbe, was ich allerdings auch nicht machen würde.

Er meinte auch, dass er nicht für immer mit kondom schlafen wird. Und, dass kein anderer mann das mitmachen würde. 

Ich würde natürlich auch gerne ohne kondom mit ihm schlafen, es ist aber echt blöd, dass es nichts wirklich sicheres natürliches gibt. Könnt ihr mir weiterhelfen?? Was kann ich tun?

...zur Frage

Verhütung nur mit Kondom am tag des eisprungs?

Ich will mit meinem freund schlafen, nur hab ich jetzt ausgerechnet dass ich an dem tag meinen eisprung habe. .. zudem nehm ich noch nicht die Pille, da die Termine bei meinem Frauenarzt schwer zu bekommen sind. Ist es jetzt also schlimm wenn wir nur mit kondom verhüten? Mir is das nämlich grad nicht do geheuer, da jetzt auch noch die sache mit dem eisprung dazu kommt, da das ja die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden erhöht. .. was meint ihr?

...zur Frage

Gute Verhütungsmittel außer pille?

Hallo leute, ich bin 14 und möchte gerne nur so für alle fälle was zur verhütung haben. Das problem ist das ich keine tabletten schlucken kann, die gehen einfach nicht runter und wenn dann verschlucke ich mich. Was könntet ihr für verhütungsmittel empfehlen? Ist die 3monatsspritze gut? Habe halt gehört das man dadurch stark zunehmen kann... Und wie kann ich das meiner Mutter sagen? Also ich war allgemein noch nie beim Frauenarzt. Lg

...zur Frage

Reichen Kondome also als Verhütungsmittel?

Ich habe im letzten Jahr mit der Pille angefangen, weil ich meine Tage unregelmäßig hatte und habe sie dann 4 Monate genommen. Dann wollte ich sie wieder absetzten, um zu gucken, ob ich meine Tage jetzt auch ohne Pille regelmäßig bekomme. Das Ergebnis war ganz gut. Dann habe ich aber einen Freund bekommen und nach vier Monaten dann wieder mit der Pille angefangen, die ich jetzt einen Monat nehme. Ich habe wieder stimmungsschwankungen und teilweise sexuelle Unlust bekommen. Außerdem habe ich vorher sehr viel abgenommen und seit ich die Pille nehme nicht mehr. Mein Freund meint, ich soll mit der Pille aufhören, weil Kondome ausreichen. Meint ihr das auch? Weil bei 99% kann ja immer noch was passieren und ich will auf keinen Fall schwanger werden. Reichen Kondome also als Verhütungsmittel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?