Reichen Intel Celeron Prozessoren zum Java (Eclipse) programmieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Celeron ist schon ziemlicher Müll. Auch wenn er zum programmieren reichen wird werden alle Anwendungen sehr zäh laufen, besonders Webbrowser. Damit der PC anständig läuft darf es schon ruhig mindestens ein guter Pentium sein, wenn nicht sogar ein i3.

Wenn du nicht so viel ausgeben möchtest kann du einfach ein wiederaufbereiteten top Gebrauchtlaptop von einem Laden (Beispiel: http://lapstore.de/ da habe ich auch mein Thinkpad gekauft.) kaufen, die kommen dann auch mit Garantie. 

Zum Thema AMD, deren CPUs ziehe ich erst wiede in Betracht wenn Zen später dieses Jahr rausgekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 01:52

welche Pentium Prozessoren bzw i3 sind denn gut. Ja ich wollte nicht soviel ausgeben und es sollte ein etwas kleinerer Laptop sein so ca 11,6" und eine gute Akkulaufzeit haben und gebraucht ist sowieso kein Problem. Habe gerade ein medion p2213t mit n2940 für 199€ gefunden, aber der n2940 scheint ja nicht sogut zu sein

0
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 02:17

wäre das x201 Modell ebenfalls eine alternative?

0
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 02:18

und ist ein 2 kerner bei einem i3 oder i5 besser als ein 4 kerner bei einem celeron?

0
Kommentar von xblubbx94
12.08.2016, 13:07

wenn mit dem x201 das kompilieren ebenfalls problemlos läuft und günstiger ist, dann wäre es auch kein Problem. Was gibt es denn noch für Unterschiede zwischen den beiden?

0
Kommentar von xblubbx94
13.08.2016, 07:21

du hattest ja gemeint ein guter Pentium wäre auch noch in Ordnung. Kann man z.B. mit dem Intel Pentium N3530 auch problemlos programmieren und kompilieren?

0

Also das Programmieren an sich ist ja kein Problem, das ist ja nur ein Schreiben von Text, aber das kompilieren und erstellen könnte Probleme verursachen. Ausserdem sind viele Programmierumgebungen eher träge und auf Leistungscomputer ausgerichtet. Und gerade Java ist da so mässig bezüglich der Leistung. 

Ein i5 Prozessor wird heute normalerweise für Büro-PCs genommen und den empfehle ich auch mindestens.

Trotzdem, es geht, aber es wird eher eine träge, mühsame Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 01:53

ja ich wollte es schon kompilieren. Also sollte das programmieren problemlos laufen. Auch mit 4gb ram und ssd?

0
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 02:15

also als Hauptrechner verwende ich ein Lenovo Y580 mit i7 Prozessor, 8gb ram und ssd. Wollte daher für unterwegs einen kleineren Laptop (ca 11,6"). habe ein medion p2213t mit n2940 und 4gb ram gefunden für 199€. Wie langsam wird das etwa, wenn das nicht sehr langsam ist, dann kann ich das noch verkraften

0
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 12:01

Bis jetzt habe ich nur mit einem schnelleren Rechner kompiliert, bin jetzt unsicher

0

Man kann Java problemlos auf jedem Gerät programmieren, auf das eine JVM passt.

10Jahre alter PC mit WinXP wäre völlig in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xblubbx94
11.08.2016, 12:02

das kompilieren wäre dann ein Problem oder?

0

Was möchtest Du wissen?