Reichen Hyperextensions für einen gesunden unteren Rücken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein. Die Kombination macht's. Auch Bauchmuskeln sind wichtig für einen gesunden Rücken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mfave 20.03.2016, 21:54

Danke für deine Antwort.

Bauchtraining würde ich natürlich hinzufügen. Damit meine ich ob eine Kombination aus Bauchübungen und den Hyperextions den Rücken gesund halten würde, wenn ich dann meinen oberen Rücken mit schwereren Übungen wie Langhantelrudern usw trainieren würde. 

0
somi1407 20.03.2016, 21:57
@mfave

Ich halte generell nicht viel von Gerätetraining. Aber besser als nichts. Wichtig ist, dass du auch im Alltag eine gute Haltung hast. Die bringen die Muskeln nicht, wenn du sie im Alltag nicht benutzt.

Ich kenne einen Bodybuilder mit Bandscheibenvorfall. Mit dem hab ich Pilatesübungen gemacht, seitdem ist er schmerzfrei.

0
mfave 20.03.2016, 22:06
@somi1407

Ich trainiere auch gar nicht mit Geräten, würde hierbei den Rückentrainer aber auch nur als Ausnahme nehmen. Und dabei würd ich auch nur mit dem eigenen Körpergewicht trainieren. 

Danke für den Tipp mit der Körperhaltung, darauf werde ich auf jeden Fall achten.

Würdest du mir also paralell zum Muskeltraining für den unteren Rücken Pilates empfehlen? Mir geht es am Ende darum Muskelmasse in Bereichen wie dem oberen Rücken, den Armen, Beinen, Brust usw. aufzubauen, aber vorallem will ich dabei kein Risiko eingehen Rückenprobleme und schlussendlich sogar vielleicht einen Bandscheibenvorfall zu bekommem.

0
somi1407 20.03.2016, 22:13
@mfave

Ich persönlich find Pilates super, gerade bei Rückenbeschwerden. Es werden halt die relativ kleinen Rumpfmuskeln trainiert und das sind gerade diejenigen, die uns gerade halten.

0

Was möchtest Du wissen?