Reichen Ernährung und Kraftsport aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klingt schon ganz okay, auch wenn ich in Deiner Auflistung überhaupt kein Gemüse oder Salat finde.

Erkundige Dich doch mal bei Deiner Krankenkasse. Die meisten Krankenkassen bieten kostenlose Ernährungsberatungen an oder können Dir zumindest Infomaterial bezüglich verschiedener Ernährungsmethoden schicken.

Wichtig ist, dass Du nicht die Geduld verlierst. Je langsamer Du abnimmst, um so größer ist die Chance, dass Du dieses Gewicht dann auch wirklich halten kannst und nicht sofort wieder die doppelte Menge zunimmst. Bedenke, dass sich nicht nur der Körper an der geringere Gewicht gewöhnen muss, sondern auch Deine Seele.

Die meisten Menschen, die sehr schnell abgenommen haben, nehmen hinterher schnell wieder zu, einfach weil sie sich in dem dünneren Körper gar nicht wohl gefühlt haben. Es ging zu schnell. Der Kopf kam da mit dem Körper nicht mit.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg dabei, Dein Ziel zu erreichen.

Naschkatze91 07.07.2017, 08:13

Nur nicht erwähnt, aber dabei :-) Gemüse ist immer dabei. Gestern gab es Zucchini Spaghetti und heute Pute mit Kaisergemüse (ohne Rahm natürlich).

Danke schön!

LG

0

Was möchtest Du wissen?