Reichen bei einem Prozessor 3,5 GHZ für die nächsten Jahre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Uralte Athlon II X2-280 Prozessoren hatten schon 2010 bis zu 3,6 GHZ Taktung, nur dadurch werden die aber auch nicht schneller.

DIe Taktung sagt nichts über die tatsächliche Geschwindigkeit des Prozessors aus, zudem, ohne die EInsatzgebiete zu wissen, kann dir eh niemand helfen. Es stimmt schon, beim Gaming haben AMD's aufgrund der schlechteren Architektur immer einen Nachteil, dafür aber sind sie wie geschaffen für Bild- und Videobearbeitung oder CAD-Arbeiten und laufen vor allem unter Linux bedeutend besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann keiner Sagen, aktuell kann man sagen, ds die zeiten wo man noch alle 2 Jahren einen neuen PC kaufen musste mitlerweile vorbe sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es AMD ist kannst du es wegschmeißen. Ein Intel mit 4x 3,5 ghz (min. 3. Generation) ist viel besser als ein sechskerner von AMD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?