Reichen 70 EUR monatlich zum Klamotten etc. kaufen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Auf jeden Fall

Ich wäre damals froh gewesen wenn ich 70DM pro Monat in deinem Alter hätte. Du zahlst keine Verpflegung,strom,Gas ,Wasser ,etc. die 70 € stehen dir Frei zu Verfügung. Da ich ja um einiges Älter bin als du kenne ich noch die DM als richtige Währung nicht kurz nachter Umstellung :-) ,Meine Damalige Monatskarte als Kind hat mich nut 15 DM gekostet (2 Zonen) . Wenn ich heute Klamotten einkaufen gehe komme ich im schmitt mit maximal 15 € aus.Und ich leiste mir garantier keinen Schrott.

Machen wir mal eine einfache Rechnung : Im Jahr kriegst 12 mal a 70 @ euro Taschengeld. rechnen wir es zusammen so kommen da stolze 770 euro zusammen ,also mehr als ein Harz IV im Monat alleine hat.

Nun musst Überlegen : was kostet mich eine Jahreskarte ,was kostet mich eine Monatskarte für den Öffentlichen Verkehr ? .Bei vielen gibts Nachlässe wie 10 Monate Zahlen 12 Monate fahren. Kannst auch mit dienen Eltern sprechen ob sie dir das finanzieren und vom Monatlchen Taschnegeld abziehen. Es gibt viele 1 euro Shops in vielen Städten. Jedenfalls lege ich keinen großen wert auf Schreibmaterial ,daher kaufe ich Blöcke ,Hefte, Tintenpatronen,Bleistife ,etc. immer in 1 euro Shops ein. Reichtim allgemeinen für die Schule.Kino sollte 1 mal im Monat drinnsein also als Jugendliche Person müsstest es billiger sein als für einen Erwachsenden. Bei den Klamotten würde ich Höchstens alle 2-3 Monate was kaufen oder ein paar Euro beiseite legen für Klamotten. mit dem buget gehts dann eben Einkaufen und schaust was du kriegen kannst. Muss ja nicht immer Markenware sein die nen Haufen Schotter kostet nur weil der Name drauf ist !.

Das reicht! Nur musst ja nicht jeden 2. Tag ins Kino gehen oder dir jede Woche neue Kleidung kaufen

Das reicht vollkommen aus, denn du sollst ja dabei auch lernen mit Geld umzugehen und nicht es mit vollen Händen rauszuwerfen. wenn es dir nicht reicht solltest du dir Alternativeb suchen um dir etwas dazuzuverdienen.

Kommt ganz drauf an, wie hoch die Kosten der Fahrkarte sind, da dies die wiochtigste Ausgabe für dich sein sollte wegen Schule ;-)

ich fahr ja nicht mit dem Bus zur Schule, aber wenn ich in die Stadt fahre, brauc ich eine ;)

0
@h2oRikki2

dann solltest du wissen, wie oft du in die stadt färhst und ob sich ab einer bestimmten anzahl an fahrten eine entsprechend eMonatskarte rentiert.

Nichts desto trotz würde der Betrag sonst ausreichen, wenn man weiß wo man bestimmte Sachen wie Schumaterial etc kaufen kann zu günstigen Preisen - Und was klamotten angeht, musste halt monatlich was bei Seite legen wie jeder arbeitende Mensch auch für ghrößere Anschaffungen

0

Ich geh mal davon aus, du sprichst von reinem Taschengeld, dann ist das mehr als genug und du hättest sogar noch was übrig zum Sparen. Alles andere wie Winterklamotten z.B. geht ja schon in die Hunderte, das zahlen deine Eltern sowieso "selbstverständlich". Wenn du dir ein verrücktes Cap für 50 Euro kaufen willst, dann musst du kapieren, dass dann dein Budget schnell verbraten ist.

Ich hatte mit 13 20DM und musste mir davon alles selber kaufen. Das wären etwa 10 Euro.

Du bist mit 70 Euro sehr gut bedient. Meine Kinder bekamen 100DM was etwa 50 Euro sind. Jedoch habe ich immer mal was dazu gegeben und auch mal Klamotten und so.

70 Euro sind OK.

Aber selbstverständlich ist das ausreichend (wenn nicht zu viel!).

Man muss nicht ständig Klamotten kaufen, um sein "Image" bzw. "Selbstbewusstsein" bzw. seinen "Stellenwert" aufzupolieren, weil das nur "äußerer Schein" ist.

Viel wichtiger ist, einen guten Charakter weiter zu entwickeln, der auf edlen moralischen Werten aufbaut wie

Freundlichkeit, Ehrlichkeit, Fairness, Zuverlässigkeit, Anstand, Liebenswürdigkeit, Geduld, Loyalität, Hilfsbereitschaft, gute Manieren, Wertschätzung (die Reihe ließe sich noch unendlich fortsetzen!).

Nein. Für die aufgezählten Sachen zusammen ist das zu wenig, vor allen Dingen für Kleidung etc.

Du musst es ja nicht bezahlen. Was für Gehalt bekommst denn Du?

0
@user735

Wie bitte? Für 70 Euro bekommt man gerade mal ein paar Schuhe. Dann muss sich dieses arme Kind Winterstiefel bei Deichmann kaufen und hat für den Rest des Monats nichts mehr. Wenn das so ist, wie sie erzählt, reicht es nicht.

0
@Keksfrau

Ich hab mir dieses Jahr Winterstiefel für 100 Euro gekauft! :D

0

-persönlich haätte ich davon nur träumen können,- also ich denke es müsste echt reichen, -ausserdem sind ja eltern auch nicht so oft direkt krössusse.........

Kommt drauf an, wo du deine Klamotten kaufst und wiviele du monatlich brauchst...

Sei froh das Du soviel bekommst , andere bekommen garnix . 70 euro für nen Teene als Taschengeld ist ne Menge.Mußte jetzt nur lernen damit umzugehen ..........

Du musst alles kaufen? was ist alles, also auch Essen und Trinken oder Wie? Ich finde 70€ ist seehhhr viel

natürrlich reicht es, ich habe im monat immer nur 50 DM bekommen, sei froh

nein absolut nicht

oder bekommst du manchmal für kleidung extra geld ???

oder zumindest so grundelgende sachen gestellt ???

wenn die die monatskarte abziehst

wieviel bleiben dir dann ???

wenn deine Eltern das für richtig halten klar

ich wäre froh wenn ich soviel verbraten dürfte

Was möchtest Du wissen?