Reichen 60-75 PS?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

60 Ps.Weniger Kosten und sicherer, gerade für Anfänger.

Für die Stadt vielleicht, wo du sehr oft anfahren und halten musst. Da ist der Verbrauch um einiges niedriger als bei einem Auto mit großen Motor. Komfortabel Autobahn fahren kannste dir damit abschminken, besonders wenn der Motor dann 4500 U/Min bei 130 dreht und wenn er dir dann bei 200tkm schlapp macht, ärgerste dich auch zu Tode. Dann ist der Spritverbrauch auch noch richtig hoch. Von diesen Untermotorisierungen würde ich persönlich auf jeden Fall abraten, egal was die grüne Ökonachbarin, oder die besorgte Hausfrau dir rät. Wenn du dann noch 4 Personen + Gepäck im Auto hast, kannste direkt zu Fuß gehen oder mit dem Traktor fahren, weil du ein totales Verkehrshindernis bist. Und auf der Autobahn 170 fahren kannste dir auch abschminken.

Ein 110 PS Motor wäre ein guter Kompromiss.

reicht auf gar keinen fall, müssen schon 100 ps sein, oder du musst mit den 60-75 ps den motor quälen, also hohe drehzahl haben, dass das auto aus die pötte kommt

das ist Blödsinn, meine Mutter fährt einen Opel Astra mit 75 PS, der ist zwar keine Rakete, reicht aber auch völlig aus.

0
@BadBoy4ever

Kommt drauf an wofür. Für schnelle Autobahnfahrten reicht es nicht aber um von a nach b zu kommen, reicht es.

0

reicht vollkommen, wichtiger ist die qualität der liegesitze.

Kommt drauf an welche Fahransprüche du hast. Man kann damit fahren, aber ab und zu mal Tempo 200 auf der Autobahn ist damit nicht drin.

Das reicht, mir hat mal ein Fiat Uno mit 40 PS gereicht. ;)

Was möchtest Du wissen?