Reichen 5 Stunden Schlaf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manchmal muessen 5 Stunden reichen, kein Problem, dann holst du den Schlaf in der naechsten Nacht nach. Der Koerper ist auch nach einem Schlafdefizit erstaunlich leistungsfaehig. Es gibt sogar Menschen die nur 4 - 5 Stunden jeden Tag schlafen und immer voll fit sind. Wenn du z.B. weniger Schlechtes isst, dann brauchst du weniger Schlaf, weil der Koerper mit weniger Energie auskommt, das gleiche gilt auf der psychischen Ebene, erlebst du weniger Sorgen, Aengste oder Leid, braucht er nicht mehr so haeufig traeumen, da sich weniger Muell in seinen Geist anstaut. Guten Schlaf

Pulse6077 21.10.2012, 15:29

Dankeschön für deine Umfangreiche Antwort :)

0

Kommt ganz drauf an... tust du das täglich? Hast du einen gesunden Tagesrhytmus? Schläfst du wirklich 5 Stunden oder gehst du um 2 ins Bett um um 7 aufzustehen, wälzt dich aber vllt noch 2 Stunden im Bett hin und her. Grundsätzluch nein, allerdings gibt es Menschen die mehr Schlaf brauchen und welche, die weniger Schlaf brauchen.

kommt auf dich an. ich finde müdigkeit ist zu einem großteil ne sache der psyche. aber eigentlich sind 5 stunden wenig um "fit" zu sein.

habe meinem doc die frage erst selber letzte woche stellen müssen. antwort: zwischen fünf und zehn stunden ist alles normal wenn man sich gut damit fühlt...

Nein! Und wenn du es täglich machst, ist es sogar ungesund und kann auf den Kreislauf gehen!

lg

Was möchtest Du wissen?