Reichen 4 Stunden schlaf um zu arbeiten

3 Antworten

Also du hast noch über 8h zeit eh du dort sein musst da kannst du dich zur Not auch noch mal schlafen legen denke ich und auch von der Arbeit ist es denke ich machbar, wenn du jetzt ein Flugzeug Starten und Landen müsstest, mit giftigen Chemikalien experimentierst oder ein Mikado Turnier ansteht würde ich sagen leg dich noch mal hin aber ich denke zum Saubermachen reichts und mehr als das Du, mit dem lappen einschläfst oder in den Eimer fällst, wird hoffentlich nicht passieren

Haha danke, die Antwort gefällt mir :)

1

Auf Dauer wohl kaum. Der Mensch ist bekanntlich ein Gewohnheitstier. Es kommt auf den Tiefschlaf an und nicht unbedingt darauf wie lange man geschlafen hat. Mach einer hat sich daran gewöhnt in Etappen zu schlafen.

Man kann nicht "vorschlafen". Wieviel Du gestern geschlafen hast ist uninteressant. Allerdings wirst Du heute durchhalten. Oder willst Du absagen, weil Du schlecht geschlafen hast? Wäre wohl der Hammer, in einem echten Job geht das auch nicht.

Kann es sein das mir 4 Stunden Schlaf reichen?

Hallo ich bin um 3 Uhr ins Bett wie immer und normalerweise Schlaf ich immer bis 11 Uhr,doch heute hab ich nur bis 7 Uhr geschlafen und ich bin hell wach und ich fühl mich Energie geladen,also hab ich doch genug Schlaf gehabt oder ?

...zur Frage

Ich schlafe am Wochenende 13 Stunden. Normal?

Hallo Leute, und zwar schlafe ich am Wochenende fast immer 13 Stunden. Gestern zum Beispiel, da bin ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen und heute morgen bin ich erst um 12:00 Uhr Mittags aufgestanden. Das sind sogar 14 Stunden :-o Das ist doch eigentlich schon zeimlich "lange", also dafür, dass ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen bin!

Wenn Schule ist, dann schlaf ich meistens 8 Stunden. Also eigentlich ganz normal. Ich komme aber immer sehr, sehr schwer aus dem Bett und bin dann in der Schule oder wenn ich Mittags nach Hause komme auch öfters mal sehr müde.

Nur das Wochenende ist das Problem. Da schlafe ich halt wie gesagt schon sehr lange... Was kann ich da gegen tun? Woran liegt das? & Warum brauchen manche Menschen wirklich so viel Schlaf?

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Wie bekomme ich mein schlaf Rhythmus wieder?

Seit wochen bekomm ich kein auge nachts zu.. Gehe um 10 uhr morgens schlafen bis 20 uhr und das jeden tag😩. Habe zum glück noch ferien aber in der Schulzeit ist das nicht anders, bin in der nacht die ganze zeit wach von 1 uhr bis 16 uhr und dann schlaf ich wieder den ganzen tag. Mir reichen auch irgendwie keine 6-7 stunden schlaf

...zur Frage

NFP Verhütung - Auswertung der Temperaturkurve?

Hallo, ich habe eine Frage an NFP Anwenderinnen. Ich verhüte seit kurzer Zeit mit nfp. Diesen Zyklus habe ich allerdings Schwierigkeiten mit der Auswertung. Es tritt keine Temperaturhochlage ein. Mir ist bekannt, dass dies durchaus der Fall sein kann wenn man keinen Eisprung hatte. Mir macht die Temperaturauswertung in diesem Zyklus aus einem anderen Grund Schwierigkeiten:

Dazu folgende Erläuterungen: Ich messe meine Temperatur immer direkt nach dem Aufwachen, ob es nun um 4:30 Uhr oder 8:00 Uhr ist. In vorangegangenen Zyklen habe ich aus Interesse auch noch später einmal gemessen wenn es mal zu dem Fall kam, dass ich um 5 Uhr gemessen hatte, aber danach noch weiter geschlafen habe, weil zB Wochenende war. Da war die Temperatur annähernd gleich. Das heißt um 5 war sie zB 36,45 Grad und nach ein paar weiteren Stunden Schlaf war sie dann 36,49 Grad, also eigentlich fast gleich. Das passt ja auch zu den Regeln, dass der Messung ein paar Stunden Schlaf/Ruhe vorausgegangen sein sollen, egal wann man misst.

Unterschiedliche Messzeiten waren bei mir also kein Störfaktor.

Momentan warte ich nun auf meine Hochlage (die Schleimauswertung ist seit gestern abgeschlossen), aber ich messe seit zwei Tagen gerundet den gleichen Wert von 36,30 direkt nach dem Aufwachen recht früh morgens. Und nun das, was mich verwundert: Schlafe ich danach noch 2-3 Stunden weiter und messe erneut, finde ich auf einmal meine Hochlagen-Werte. Gestern 36,58, heute 36,97. Wie kann das sein? Meine Erfahrung hat im Vorfeld eigentlich gezeigt, dass ein späteres Messen nach ein paar Stunden mehr Schlaf keinen nennenswerten Unterschied ausmacht, aber diesmal so sehr. Kann ich nun davon ausgehen, dass ich keine Hochlage habe oder doch? Wie würdet ihr das auswerten?

...zur Frage

Reichen 8 Stunden Schlaf?

Meistens wird es Abens sehr spät so um die 11 Uhr und meistens habe ich dann nur so 7 . 30 min zum Schlafen . Das das nicht Gesund ist weiß ich meine mama sagt ich soll mir diesen Schlafrhytmus abgewöhnen . Aber wie ??? Und reichen 7.30 bis 8 Stunden Schlaf für eine 13 Jährige Danke im Vorraus LG Cathi

...zur Frage

Nach 3 Stunden Schlaf fitter als nach 8 std?

Tach,

Wollte mal fragen, ob es sein kann das man durch weniger Schlaf im Endeffekt um einiges wacher ist? Normal schlafe ich etwa 8 std wochenends gerne mal mehr als 10std. Gestern war ich bis 4 Uhr feiern und musste heute um halb 8 wieder aufstehen. Hatte also etwa nur 3 std Schlaf. Eigentlich habe ich erwartet ich wäre heute extrem kaputt aber bis jetzt bin ich total wach und hab keine Anzeichen von Müdigkeit. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?