Reichen 300 MBit?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Andere spielen mit wesentlich geringerer Bandbreite. Die ist auch nicht das Problem. Beim Spielen sind die Antwortzeiten der kritische Punkt. Die ist im kabelgebundenen Netz in der Regel besser als im WLAN. Ach so: Es nützt nichts, wenn Du Dir eine schnelle WLAN-Karte in den Rechner einbaust, wenn der Router nicht mitspielt. Wenn der nur 54 oder 150 Mbit/s unterstützt, ist das auch das absolute Maximum.

Ja absolut, so eine habe ich auch, aber es kommt auch immer drauf an was du für ein Router hast, wenn dein Router nochnichtmal 300MBit ausstarhlt nützt dir das nicht viel, oder es nützt auch nicht viel wenn du kein guten empfang hast. Oder wenn du generell keine Gute internet leitung hast oder wenn dein Internet immer überlastet ist weil ihr so viel downloadet etc.

300 mbit reichen (bei vollem Empfang) aus. Wenn du aber einen Dualband-Router hast (600 mbit) würde es sinn machen sich doch auch eine DualBand-WLAN-Karte zuzulegen.

Ich hab auch eine 300mbit w-lan Karte und muss sagen brauch ich nicht mehr weil ich auf lan umsteige weil über 2 Wände war es sehr schwer guten Empfang zu haben tja und weil Tp-link eh ne billigfirma ist also ich war damit sehr unzufrieden

300mbit ist extrem wenig. Das entspricht einer downloadgeschwindigkeit von nicht mal 40kb/sek. Damit kannst du nix online spielen. Minimum wären 1000mbit

So ein Unsinn. Zunächst einmal nehme ich an, Du wolltest bei den Einheiten ein großes M schreiben. mbit ist millibit, Mbit ist Megabit. Ein klitzekleiner Unterschied. Und Byte werden mit B abgekürzt, das kleine b wird auch für bit verwendet. Dann solltest Du mal genauer Rechnen. 300 Mbit sind knapp 40 MByte, der Umrechnungsfaktor von Bit zu Byte ist 8 und nicht 8.000. Wenn Du als Minimum 1000 Mbit/s, also ein Gigabit/s postulierst, könnten die meisten Leute keine Online-Spiele spielen, denn eine Gigabit-Internetanbindung ist nicht wirklich üblich. Die meisten müssen sich mit 16, 50 oder maximal 100 Mbit/s im Download zufrieden geben, der Upload ist jeweils viel kleiner (typisch rund 1 Mbit bei einem 16000er DSL-Anschluss).

1
@user353737

Genau so wie pdeleuw es schreibt ist es. Siehe auch mein Tip zu Bezeichnungen
http://www.gutefrage.net/tipp/bezeichnungen

Außerdem hat die Geschwindigkeit des WLANs und der Anschlussgeschwindigkeit zum Provider keine Aussagekraft zum Gesamtdurchsatz und den Latenzzeiten im Internet.

Aus diesem Grund reichen auch ganz normale 100 Mbit zum zocken wenn alles andere OK ist.

0

Ja das reicht vollkommen aus.

300MBIT reichen locker aus.Du muss dann nur noch denn Vollen empfang haben.

Was möchtest Du wissen?