Reichen 2300 kcal muskelaufbau?

4 Antworten

Du bist nicht untergewichtig!! Bei unter 18jährigen wird Gewicht&Grösse im demjenigen gleichgeschlechtlicher Altersgenossen verglichen, Du hast ein sehr gesundes Körpergewicht, im mittleren Bereich.

Informiere Dich betr. Muskelaufbau besser ... nicht dass Du Deinen Körper schädigst - Du bist anfangs Pubertät, nicht ausgewachsen.

Hallo,

bei dem Gewicht und der Größe sollte das für Muskelaufbau reichen. Im Internet findest du auch Kalorienrechner, aber das dürfte schon so passen.

VG

der rechner sagt 1700 kcal, aber das kann ich mir nicht vorstellen...

0
@PietHarkopfMBM

Bei deinem jungen Alter und dem Gewicht kann ich mir das durchaus vorstellen. Trotzdem ersetzt der Rechner natürlich keinen Facharzt.

1
@PietHarkopfMBM

1700 sind denke ich mal der grundverbrauch hinzu kommt noch Arbeit Training usw.

0

Kalorienverbrauch ausrechen und 300 - 500 kcal addieren , dann hast du eine genaue Zahl. Geschätzt sollten 2300 kcal nicht reichen .

Wie kann ich abnehmen und mehr essen?

Hei :)

also mein Problem ist wie folgt:

ich bin 16 Jahre, 1.75 m groß und wiege 63 kg. Letztes Jahr und das Jahr zuvor waren es konstant 55 kg, mal eins zwei Kilo mehr oder weniger. Ich hatte eine mega gute Figur, war auch richtig zufrieden mit mir, weil ich das Jahr zuvor mit 48 kg (bei gleicher Größe) fast in eine Magersucht abgerutscht bin. Jedenfalls bin ich seit letztem Jahr Vegetarierin und habe gleichzeitig mit Cardio und Workouts angefangen. Habe auch angefangen Proteine im Form von Whey, Riegeln und Müslis aufzunehmen, weil mir ja das Protein vom Fleischkonsum fehlt. Ich habe dann in den letzten Monaten viel an Masse zugenommen, habe mich auch irgendwie nicht mehr wohlgefühlt. Natürlich habe ich an Muskelmasse zugenommen, aber auch an Körperfett, was ich nicht verstehen kann, weil ich mich wirklich sehr gesund ernähre (keine Süßigkeiten, keine Fertigprodukte oder Junkfood, immer über 2 Liter Wasser pro Tag,...) Ich lebe wirklich sehr gesund, nur habe ich soviel zugenommen und meine Muskeln sind eigentlich kaum sichtbar, schon ein wenig, aber eher undefiniert. Deswegen habe ich beschlossen wieder auf 1500 statt 2000 kalorienrunterzugehen, um das Fett abzubauen. Nebenbei achte ich trotzdem darauf, dass ich genügend EW zu mir nehme. Nur habe ich bis jetzt (mache das seit gut einem Monat) nichts abgenommen. An traningsfreien Tagen verbrauche ich ca. 1500 kcal und an traningstagen (mache ca. 2h Sport - verbrauche da immer so 800 kcal) bin ich ca. bei 2300-2500, esse aber trotzdem nur 1500 kcal. Müsste ich nicht eigentlich schon längst abgenommen haben oder ist die Kalorienzufuhr zu wenig, wodurch mein Stoffwechsel eingeschlafen ist?

...zur Frage

Was soll ich dann am Tag trinken und essen?

Wenn ich 13 bin und 44 kg wiege 163cm groß bin brauche ich 2300 kcal 88 gr Protein 380 gr Kohlenhydrate und 40 gr fett und ich trainiere 4 Mal die Woche.

...zur Frage

2300 kcal am tag wie viel werde ich zunehmen?

hallo ich bin 15, 169 cm groß und wiege 41,5 kg hab magersucht und bin auch in therapie nun hab ich die letzten zwei wochen nur 200 gr zugenommen (soll eig. 600 gr in 2 wochen zunehmen). Meine therapeutin war natürlich gar nicht begeistert und meinte das ich mich jetzt anstrengen soll weil meine mum auch nicht weiß wie lange sie das noch so aushält und ich dann in ne klinik muss deswegen soll ich jz vollgas geben weil das sonst nichts mehr wird. Gestern war ich bei meiner ernährungsberatung sie meinte 2400 kcal am tag soll ich jetzt essen (die letzten paar wochen hatte ich ca. 1950 kcal am tag) Nur finde ich das etwas arg viel und da nehm ich ja mehr als die ausgemachten 300 gr in der woche zu oder was meint ihr? ich hab mir jetzt vorgenommen mal 2300 kcal zu essen meint ihr ich komm dann mit den 300 gr in einer woche hin oder wird das mehr sein? p.s. danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?