Reichen 2048MB bei einer geforce gtx 750ti um aktuelle spiele auf mittel zu zocken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

TKSCK: Die Größe des Grafikspeichers ist kein! Kriterium für die "Geschwindigkeit" einer Grafikkarte - obwohl sich die Marketingstrategen bei Mediamarkt und Saturn seit Jahren viel Mühe geben, genau diesen Eindruck zu vermitteln.

Viel Speicher macht eine Mittelklasse Karte nicht automatisch zu einer Spieler Karte.

Für die "Schnelligkeit" sind zuerst einmal die Anzahl und die Leistungsfähigkeit der Shader im Grafikprozessor verantwortlich.

Den Speicher braucht die Karte nur um höchaufgelöste Texturen zwischenzuspeichern, damit sie diese bei Bedarf schnell zur Verfügung hat und nicht erst umständlich über den PCIe Bus aus dem Arbeitsspeicher laden muss.

Die 750 ist ein Mittelklassekarte. Mit der kann man schon richtig gut spielen - aber eben nicht mit den Ultra hoch aufgelösten Texturen. Die nützen bei der Karte eh nichts, weil sie nicht genug Rechenpower hat, die auch darzustellen. Darum wäre es Verschwendung, einen Mehrpreis zu bezahlen für ein Feature, daß man eh nicht richtig nutzen kann.

Eine Karte mit 2GB Videospeicher tuts bei einer Mittelklassekarte genauso gut.

Um deine Frage zu beantworten:

Ja - 2GB Grafikspeicher reichen bei einer GTX750Ti.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf mittel ja :) wen du dir allerdings jetzt erst eine solche graka kaufen willst würde ich lieber mehr geld ausgeben damit du länger was davon hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht bei allen spielen. Die 750 ist halt eine einsteigerkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade so. Nimm lieber eine R9 280 davon hast du länger was. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tksck
19.11.2015, 18:37

Ist halt teurer , und mein budget ist sehr klein... sonst hätt ich sie genommen

0

Was möchtest Du wissen?