Reichen 200MB Datenvolumen pro Monat fürs Internet auf dem Smartphone aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Sidolin1008, ich benutze Vodafone und habe auch begrenztes Datenvolumen auf 200MB, mir persönlich reichen sie nicht aus. Bin eigentlich auch nur in FB und Whatsapp, aber die 200MB langen mir trotzdem nicht. Das ist aber gar nicht so schlimm, denn bei mir ist das so, wenn ich meine 200MB ausgenutzt habe, und schon 9,99€ Guthaben für den nächsten Monat habe (fürs Internet) wird kurz vor dem Monatsende das Geld abgezogen, somit kann ich immer noch ins Internet. Nur ist jetzt die Geschwindigkeit niedriger als normalerweise, das ist aber in FB und Whatsapp nicht so wichtig, da alle beide eine App haben, daher merkt man auch nicht , dass man die volle Geschwindigkeit nicht mehr hat. Und am ersten Tag des Monats hast du dann wieder die volle Geschwindigkeit. Also 200MB passt! Nur solltest du dir nicht Youtube-Videos reinziehen, die haben viel zu viel MB.

Nein. Bist du oft im Net (ca. 2-3x/Tag auf Fb oder What's up) hast du das in ca. 1 Woche durch.

benutzt ihr alle den browser für facebook oder was ? :D also wenn man mit messenger on is oder mit der app dann zieht das kaum was .. der browser zieht nur viel und selbst youtube hat ne app o:

also rein für die 2 sachen reichts aus. und selbst wenn wird danach dein internet nur langsamer ich hab 500mb und bei mir kam so ne nachricht in 1 jahr erst 3 mal xd

Ist Eindeutig zu knapp bemessen!

200 sind zu wenig. Auch wenn Du keine Videos anschaust oder Bilder runter lädst. Da kommst max. einen halben Monat mit aus. 400 - 500 wären besser!

Was möchtest Du wissen?