Reichen 2 Mahlzeiten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Angelina, Du hast ein Problem. 28 Fragen, 27 beschäftigen sich mit dem Essen und / oder Gewicht - ein Indiz für Magersucht. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Magersucht läuft immer über den Kopf und Du hast mit Idealgewicht nichts anderes im Kopf.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

ja is ja nicht schlimm wennn man sich fett fühlt oder? ich habe heute eh eindeutig zu viel gegessen :/

0

Mädel! Du bist nicht dick!!!!! Lass den Quatsch. in Deinem Alter braucht Dein Körper Nährstoffe zum wachsen, wenn du jetzt solche Experimente machst, wirst du es später bereuen (z.b. zu kleine Körbchengröße, etc). Iss ganz normal das, was du essen willst, und mach regelmäßig Sport. Wenn Du erstmal 17 oder 18 bist, kann man immernoch über eine Diät nachdenken, aber bei deinem Gewicht ist das nicht nötig.

mit der Ernährung wirst du höchstwahrscheinlich an Gewicht abnehmen.

Iss lieber morgens und mittags normal und verzichte abends auf Süßes und Schokolade, das sollte der gesündere Weg sein

Das ist viel zu wenig. zu Ungesund. Zu Einseitig.

Wie wäre es mit Sport und gesunder Ernährung? dann brauch man auch keine Angst haben dick zu werden ;)

Das wäre viel zu wenig!

Weniger Essen schadet deinem Körper! Es ist viel wichtiger, dass du dich gesund ernährst!!

ich ernähre mich ja gesund jetzt....

0
@Angelina746

Und wie kommst Du auf die Idee morgens zwei Knäckebrotscheiben mit Magerquark und Abends nur Gemüse essen sei gesund? 2x Knäckebrot morgens= viel zu wenig Kohlehydrate über den Tag. Es sei denn, Du sitzt den ganzen Tag nur wie in Trance rum und bewegst Dich überhaupt nicht dabei.

0

Was möchtest Du wissen?