Reichen 400 Watt für diesen PC?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prozessor hat 125 Watt TDP und die 1060 mehr als 120 also sagen wir 140, dann noch plus 100 Watt für den Rest. Reichen wird es schon, würde aber 450 oder 500W nehmen, auch für spätere Upgrades.

Auf der BeQuiet Webseite gibt es einen Netzteilkalkulator, der dir der ungefähren maximalen Bedarf anzeigt und eine Empfehlung für passende Netzteile ausgibt.

Wenn die 400W bei dir zulässige Dauerlast des Netzteils sein darf, dann sollte es noch gehen (ohne Übertakten). Jedoch ist nicht mehr viel Luft nach oben, sodass man ggf. beim Aufrüsten der Grafikkarte ein stärkeres Netzteil benötigt.

Wenn die 400W die zulässige Spitzenlast sind (mit der Spitzen- statt Dauerlast wird meist bei billigen Netzteilen geworben), dann reicht dein Netzteil vermutlich nicht aus.

Also ich kann jetzt nur für die Grafik und den CPU sprechen aber dafür würde das Netzteil reichen, da hast du 252 Watt Verbrauch. Ich würde dir aber empfehlen lieber 2 Riegel ddr4 zu kaufen, kommt aber auf dein mainboard an. Scheinst ja geld für ne 1060 haben, schau bei deinem mainboard genau ob du DDR3 oder 4 brauchst, sonst wird's ärgerlich

Wenn er wie geschrieben einen AMD FX 8350 besitzt, wie du ja sicher anhand deiner Zuordnung der Wattzahl (TDP 125W) ja auch realisiert hast, dann hättest du auch den Zusammenhang mit DDR4 machen können. Diese alte AMD Plattform unterstützt gar kein DDR4 Ram. Und neuen DDR3 Ram kaufen macht gar keinen Sinn, weil man mit dem nächsten CPU Wechsel auf DDR4 gehen müsste.

0

danke dir da hab ich tatsächlich in den Moment garnicht dran gedacht

0

Was möchtest Du wissen?