reibeisenhaut :// helft mir :))

 - (Hautpflege, Reibeisenhaut)

7 Antworten

Hallo 4eversweet,

hast Du diese "Reibeisenhaut" auch im Sommer oder hauptsächlich während der kalten Jahreszeit,in der die Haut weniger Luft bekommt?-welche Textilien trägst Du?,wenn sie vorwiegend aus Chemiefasern bestehen,kann es sein, dass Deine Haut deshalb so rau ist.Sogenannte atmungsaktive Materialien sind Baumwolle,Leinen und Viskose (auch Seide-ist eher für den Sommer geeignet) .

Du kannst eine regelmäßige Massage mit eine Körper Bürste mit Natur Borsten oder ein Peeling machen,beides reibt die abgestorbenen Hautschuppen sanft ab und die Durchblutung der Haut wird angeregt.

Anschließend die Haut einreiben,entweder mit Johanniskraut Öl oder einer Ringelblumen Tinktur.Diese Anwendung kannst Du ein bis zwei Mal die Woche machen,ansonsten solltest Du Deine Haut immer nach dem Duschen mit einer Körper Lotion ,ohne Parfum,eincremen.

Empfehlenswerte Pflege Produkte,Lotionen, Peelings und mehr gibt es von den Firmen Weldea,Alverde und Lavera im dm Markt-alle Marken stellen ihre Produkte auf Naturbasis her.

Und hier ist noch eine Seite,auf der die Ringelblume und ihre Wirkung sehr gut beschrieben ist und ein wörtlicher Auszug daraus:

http://www.kraeuter-verzeichnis.de/kraeuter/Ringelblume.htm

"Als Tinktur wird die Ringelblume zur Behandlung von Akne verwendet, auch zur Verringerung von Entzündungen, bei der Behandlung von Blutungen und zur Beruhigung von gereiztem Gewebe.

Die Blüten werden auch in der Kosmetik für Hautlotionen und andere Pflegeprodukte wie Haaraufhellungsmittel oder Shampoos verwendet, besonders für rothaarige Frauen.

Die Ringelblume ist eine das Blut reinigende Pflanze, sie wirkt zusammenziehend (adstringierend), sie ist gut für den Kreislauf und fördert die Heilung von Wunden.

Die Ringelblume wird in der Volksmedizin bei äußerlichen Wunden empfohlen. Sie hilft bei Abschürfungen, Brandwunden, Schnittverletzungen, ist Entzündungshemmend, bekämpft Bakterien, Viren und Pilze. Allein die intensive Farbe der Blüten weist auf den hohen Gehalt an Wirkstoffen hin. Ihre antiseptischen und adstringierenden Eigenschaften machen die Ringelblume zu einem wirksamen Mittel bei angegriffener und entzündeter Haut, bei Sonnenbrand, Krampfadern, Akne und Hautausschlägen."

Gruß Athembo

Hallo,

ich leide schon seit meiner Kindheit an Reibeisenhaut und habe jahrelang nach einer Lösung gesucht. Im Internet findet man immer die gleichen Antworten..... Cremes mit Urea, diverse Peelings, in die Sonne gehen aber das hat bei mir nur leichte Verbesserungen gebracht.

zufällig bin ich auf ein Mittel gestoßen und es hat ALLES verändert. und zwar handelt es sich um sogenannte Basenbäder. Dabei reicht es basisches Badesalz zukaufen. Ich habe eins von der Marke Mivolis aus dem dm für 8,00€. Ein Basenbad nimmt man ungefähr eine Stunde. Dabei 3,4 Esslöffel von dem Salz in die Wanne geben und entspannen. Ich habe während dem Baden noch mit einem Peelingschwamm meine Hat gepeelt. Nach zwei drei mal ist die Reibeisenhaut fast komplett verschwunden aber auch das gesamte Hautbild ist besser geworden. Seit dem nehme ich alle 2 Wochen ein Basenbad und bin extrem froh, ein Mittel gefunden zu haben.

Oh mein Gott danke... Ich habe deinen Kommentar letztens gesehen und es ausprobiert... Das hat wirklich mein Leben verändert!!! DANKE!!!❤️

0

Ich habe auch diese haut, hab mit dem Rauchen aufgehört, viel sport und viel inhaliert ( atemwegserweiterung), jetzt ist alles weg

Hallo, ich leide selbst seit mind. 15 Jahren an dieser sch*** Reibeisenhaut (Keratosis Pilaris). nichts hat bisher geholfen, obwohl ich wirklich fast alles ausprobiert habe! Ich hab es so satt!! Ich habe die kompletten Arme und Beine voll!

Ich bin momentan so davon genervt, dass ich vor kurzem eine Umfrage-Gruppe für Reibeisenhaut-Geplagte auf Facebook gegründet habe. Ich möchte dadurch so viel wie möglich Gleichgesinnte erreichen und hoffentlich zusammen 1. die Ursache und 2. eine echte Heilungsmöglichkeit finden. Und das ohne sein Leben lang irgendwelche Cremes und Pasten draufzukleistern und von einem Arzt zum anderen zu rennen.

Bitte macht mit! Je mehr Betroffene ihre Erfahrungen mitteilen und nach Ursachen forschen, desto näher sind wir einer endgültigen Heilungsmethode!

--> hier der Link: https://www.facebook.com/groups/Umfrage.reibeisenhaut/

Danke euch! Liebe Grüße Nalie

Hast Du vielleicht eine Unverträglichkeit gegen Histamin ?

Was möchtest Du wissen?