Reha Sport Verordnung?

2 Antworten

wenn du es überhaupt nicht machen willst, musst du die Bewilligung an die Kasse zurückgeben und Bescheid geben, dass du sie nicht antreten wirst, am besten mit Begründung.

nach hinten rausschieben gänge auch, dafür musst du aber auch die Bewilligung an die Kasse schicken und um Verschiebung des bewilligten Zeitraumes bitten. auch hier mit Begründung.

Hallo,

meistens wird die Bewilligung für eine bestimmte Anzahl von Übungseinheiten und einen maxinmalen Zeitraum bewilligt.

Wenn der Zeitraum abgelaufen ist, werden dann auch noch ggf. offene Übungseinheiten hinfällig.

Gruß

RHW

Möchte Reha Sport woanders machen.Wie muss ich das regeln?

Ich habe vor einigen Tagen in einem Fitness/gesundheitscenter eine Rehaverordnung vorgelegt.50 mal wäre das gewesen.Erstmal war es so das ich,und das wusste ich da noch garnicht das noch gar nicht von der Krankenkasse habe genehmigen lassen sondern alles dort abgegeben habe,nur meine Unterschrift drunter gemacht.Die wolltenauch das ich gleich ganz eintrete um an die geräte gehen zu können...für gut 10 Euro in der Woche...Nicht so toll wenn man gerade in einer beruflichen neuorientierung steckt und keine Arbeit hat...Das habe ich aber nicht gemacht. Nach einigen tagen Überlegung möchte ich diese 50 mal Rehasport dort nicht mehr machen und mir was anderes suchen,vieleicht einen Sportverein. Muss ich das schriftlich kündigen?Im Studio einfach anrufen?Die Krankenkasse anrufen?Garnichts machen und einfach beim Arzt eine neue Verordnung geben lassen?

...zur Frage

In der Reha krank

Hallo Leute, ich bin 50 Jahre und jetzt in einer Reha, weil ich wegen vielen Rückschlägen ausgebrannt bin. Mit meiner Krankenkasse habe ich nur Ärger erlebt. Nun habe ich aber sehr starke Nierenschmerzen und der Arzt will mich krankschreiben und ich soll evtl. Sogar ins Krankenhaus. wenn ich aber die Reha unter/abbreche, streicht mir die Krankenkasse die Zahlung. Was wäre euer Rat? Hat jemand hier Erfahrung?

Gruß Fred

...zur Frage

Muss ich bei Reha-Sport zuzahlen?

Ich habe ein Rezept für Rehasport - laut Schreiben der KK ist dieser für mich kostenfrei. Der Anbieter verlangt aber nun 25EUR / Monat von mir, mit der Begründung, dass wäre meine anteilige Zuzahlung. Hat jemand damit Erfahrung? Danke!

...zur Frage

Reha-Sport kündigen?!

Hallo! Seit September mache ich Aqua-Fitness als Reha-Sport von der Krankenkasse verordnet. Leider habe ich in der gesamten Stadt nur eine Sportstätte gefunden, bei der es bezahlbar ist und es auch nachmittags angeboten wird (muß ja noch arbeiten). Mittlerweile kann ich aber nur noch alle 3-4 wochen hin, da ich arbeitstechnisch und privat immer mehr eingebunden bin. Meine Frage ist nun, kann ich den Reha-Sport kündigen oder bekomme ich ärger mit der Krankenkasse? Danke Viele Grüße Patty

...zur Frage

Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung?

Kann mir bitte jmd erklären was eine Gesetz ist und was eine Verordnung ist. Was ich weiß ist das eine Verordnung von der Exekutiven bestimmt wird

...zur Frage

Gesetz Verordnung wo ist der unterschied?

könnte mir jemand vielleicht bitte den Unterschied zwischen einem Gesetzt und einer Verordnung erklären ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?