Reha Kur Beantragung und bis zum heutigen Tag keine Entscheidung...Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um an einer Reha-Kur teilnehmen zu können, musst du auch belastbar sein. Wenn du nicht mal einem Termin beim MDK nachkommen kannst, ist auch eine Reha nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
30.07.2016, 17:53

Läuft der Antrag wegen dem Arbeitsunfall ( BG ) und wurde der Schaden offiziell als Arbeitsunfall anerkannt ? 

Wenn ja ist die BG für eine Reha zuständig, nicht die GKV.

0

die Begutachtung durch den MDK, die du aufgrund deiner Verletzung nicht machen konntest, ist sicherlich zur Entscheidungsfindung für den Reha-Antrag gewesen. wahrscheinlich wird keine Entscheidung fallen, solange du nicht begutachtet wurdest.

zudem kann eine Reha nur angetreten werden, wenn man rehafähig ist. wenn dieser Zustand erst noch hergestellt werden muss, kann auch noch keine Reha erfolgen.

dass du allerdings weder eine Zwischenmitteilung, noch eine Antwort auf deine Beschwerde erhalten hast, finde ich eigentlich nicht haltbar. hier solltest du dir unbedingt Hilfe suchen - vielleicht wäre die Unabhängige Patientenberatung behilflich - oder der VdK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hotsummer14,

Sie schreiben unter anderem:

Reha Kur Beantragung und bis zum heutigen Tag keine Entscheidung...Was kann ich tun?

Antwort:

Antwort:

Es ist nicht normal, daß Sie solange auf einen Bescheid warten müßen, ziehen Sie am Besten einen kompetenten Rechtsbeistand wie den VDK hinzu, damit Sie zu Ihrem Recht kommen!

http://www.vdk.de/deutschland/pages/mitgliedschaft/64026/rechtsberatung

Wenn alle Stricke reißen und weiterhin nichts passiert, stellen Sie einen Antrag auf volle Erwerbsminderungsrente, damit Sie ernst genommen werden!

Es gilt in diesem Zusammenhang:

"REHA geht vor Rente!"

Bringen Sie Ihre eigene Krankenakte konsequent auf Vordermann, denn diese Entscheidungen fallen in der Regel nach Aktenlage und ggf. ergänzenden Begutachtungen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Widerspruch wird es auch nicht weitergehen bis Du vom MDK begutachtet wurdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich an den SOVD, die helfen Dir. Dort sitzen Fachleute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hotsummer14
30.07.2016, 16:19

Was ist SOVD?

0

Die Krankenkasse könnte vieleicht helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hotsummer14
30.07.2016, 17:33

Nein mit den. hab ich schon gesprochen

0

Was möchtest Du wissen?