Reha-Antrag abgelehnt, da keine 4 Jahre nach letzer Reha vergangen sind...was kann ich jetzt noch ma

4 Antworten

Noch mal einen Brief schreiben, die Entscheidung anfechten, darauf drängen, dass Du in Reha kommst... Am besten Deinen Arzt und/oder Therapeuten dazu nehmen und die eine etwas massivere Stellungnahme schreiben lassen. Es gibt Leute, die schon wegen viel weniger eine Reha bekommen haben. Alles Gute!

Auf jeden Fall Einspruch einlegen.Nimm mit deinem behandelnden Arzt Kontakt auf, vielleicht kann er dir noch Tipps geben.Habe schon des öfteren gehört, dass Reha´s genauso wie Kuren gerne erstmal abgelehnt werden, sobald man Einspruch einlegt, diese dann aber genehmigt werden.Und mit dem Einspruch nicht zulange warten, ich weiß nicht,ob du da ähnlich wie bei Kuren nur einige Tage Zeit zu hast.Viel Glück, drück dir die Daumen.

Hallo vielen Dank für die schnellen Antworten. werde morgen zu meiner Ärztin und Therapeutin gehen und um Unterstützung bitten.Mach das ja alles nicht aus Jux und Dollerei, sondern ich möchtte wieder fit für die Arbeit werden, die mir sehr gefällt wenn es mir gut geht.

0

Unbedingt formlos Einspruch einlegen. Das landet dann auf einem anderen Schreibtisch und wird individuell bearbeitet. Der Erstantrag wird nur routinemäßig abgearbeitet, ohne Beachtung irgendwelcher Hinweise. Das ist der normale Gang der Bürokratie. Keine großen Begründungen dazu schreiben! Nur in einem Satz darauf hinweisen, dass es in letzter Zeit immer schlimmer geworden ist. Es wird dann zurück gefragt, was noch gebraucht wird. Ich denke, das wklappt schon noch. Alles Gute!

Vielen Dank für die Anregungen. Habe Widerruf und neue Unterlagen von Therapeutin und Ärztin abgeschickt,...nun muß ich abwarten.

0

berufliche reha nach krankheit genehmigt, muss ich dafür kündigen?

Ich habe vor einem Jahr eine medizinische Reha gemacht bei der Burnout/Depressionen festgestellt wurden, bin seitdem krank geschrieben, aber noch in Anstellung. Da in dieser Zeit mein Sohn an Krebs erkrankt ist, habe ich den Starttermin der von Rentenversicherungsträger genehmigten beruflichen Reha aufschieben können. Die Reha werde ich nicht in meinem Betrieb absolvieren. Mit Beginn der Reha endet meine Krankschreibung. Muss ich mein Arbeitsverhältnis kündigen, oder kann es einfach nur "ruhen". Es macht sich halt im Lebenslauf besser. Ich werde im Anschluss an die Reha sowieso den Arbeitgeber wechseln. Sollte ich nicht direkt eine Stelle finden muss ich wohl erst ALG I beantragen. Ferner stehen noch 160 geleistete Überstunden zur Zahlung aus. Sind diese durch meine Krankheit verfallen? Das wäre echt unfair, zumal die Mehrarbeit nicht zuletzt zu meiner Erkrankung beigetragen hat. Einen Auflösungsvertrag lehnt mein Arbeitgeber ab. Eine Abfindung ebenfalls. Bin seit 2007 dort angestellt. Leider komme ich erst jetzt dazu eine Schwerbehinderung zu beantragen. Hat jemand Ahnung, wie ich den Weg des geringsten Widerstandes gehen kann?

...zur Frage

Berufliche Reha trotz Arbeitsaufnahme

Hallo Zusammen.

Ich hatte schonmal eine ähnliche Frage gestellt, aber keine ausreichende Antwort erhalten. Jetzt möchte ich die Frage konkretisieren.

Ich wurde im Mai 2011 bei meinem alten AG ausgesourct. Im September 2011 erlitt ich einen Nervenzusammenbruch und befinde mich seitdem in therapeutischer Behandlung wegen Depressionen. Krank schreiben lassen wollte ich mich deswegen nicht (großer Fehler, wie ich jetzt festgestellt habe). Jedenfalls hat mein Sachbearbeiter des Arbeitsamtes mir im Februar 2012 eine "berufliche Reha" vorgeschlagen. Im März 2012 war ich dann beim Amtsarzt, welcher von einer weiteren Tätigkeit in meinem alten Beruf abrät. Das Arbeitsamt hat nun geprüft und mein Sachbearbeiter mit mir einen Antrag auf berufliche Reha gestellt und diesen bei der "Deutschen Rentenversicherung" im Mai 2012 eingereicht, wegen Zuständigkeit. Jetzt ist es aber so, dass ich ab Juni 2012 (also "jetzt") in ALG2 gefallen wäre. Bei der ARGE hab ich alles vorgetragen, die haben meinen Bedarf errechnet und ich hätte 110€ bekommen (meine Frau verdient zu viel; aber zu wenig um uns Beide durch zu bringen).

Jetzt habe ich kurzfristig am 01.06.12 einen Fahrerjob über eine Zeitarbeitsfirma angenommen um nicht in ALG2 zu fallen. Die Arbeitszeiten sind ok, die Bezahlung Erwartungsgemäß mies. Wegen Rückenproblemen werde ich den Job nicht lange durchhalten und auch meine Depressionen erschweren mir das ganze so ziemlich. Allerdings beisse ich mich durch. Jetzt ist meine Frage: Wird die Rentenversicherung mir jetzt definitiv eine Absage "wegen Arbeitsaufnahme" erteilen?

Ich könnte natürlich meinem neuen ARbeitgeber "zur Last fallen" indem ich mich doch krank schreiben lasse und beziehe nach 6 Wochen einfach Krankengeld, bis eine Entscheidung gefällt wird. Aber das möchte ich einfach nicht, weil es nicht mein Stil ist. Die Zeifirma ist auch ziemlich korrekt, was ich so feststelle und es entspricht auch einfach nicht meiner Natur, Leuten an die Karre zu pissen. Ich möchte aber eine "berufliche Reha" in ANgriff nehmen, denn meinen alten Beruf kann ich keinenfalls wieder ausführen und auf ewig bei dieser schlechten Bezahlung ist einfach nicht machbar. Für eine Antwort (oder 2, 3...) wäre ich dankbar.

...zur Frage

Bearbeitungsdauer für Reha-Antrag

Hallo, mein Hausarzt hat mir aufgrund meine chronischen Beschwerden dringend nahegelegt, eine Reha zu beantragen. Ich hab diesbezüglich aber keine Erfahrungen.

Daher zwei Fragen:

Wielange kann ich für die Bearbeitungsdauer der Krankenkasse rechnen?

Und kann ich, zumindest einigermaßen, mitbestimmen, wo ich hin will? Z.B. heimatnah?

...zur Frage

Reha-Antrag für psychosomatische Kurklinik

Hallo, wir haben einen reha-Antrag für eine psychosomatische Kurklinik abgeschickt. Hat jemand eine Ahnung, wie lange es in der Regel dauert, bis der bewilligt ist und man auh aufgenommen werden kann? Die Klinik int in Bayern, Bad salgau und heißt am schönen Moos. Vielleicht weiß jemand wie schnell speziell diesse klinik ist, wenn der Antrag durch ist oder hat da schon jemand Erfahrungen? Ich würde dann zu der Knder- und Jugendstation kommen. Wird sowas denn meistens bewilligt oder nicht? meine Therapeutin und meine Psychiaterin haben glaube ich auch noch etwas dazu geschrieben.

...zur Frage

Reha Antrag zum Gutachter

Hallo, ich wollte hier mal nachfragen ob sich jemand auskennt mit Reha Antrag für Psychosomatik. Ich habe einen Reha Antrag gestellt und in dem Antrag steht dass man evtl. zu einem Gutachter gehen muss, was ich auch im Internet schon gelesen habe. Nun meine Frage muss man immer zu einem Gutachter? Ich bin nun schon seit 7 Monaten lückenlos krank geschrieben, wegen Angst und Panikattaken. Ich war 10 Wochen in einer Tagesklinik und ab 16.9.14 fängt ambulant soziale Kompetenz an. Ich hoffe die bewilligen mir den Reha Antrag ohne dass ich zu einem Gutachter muss, ich hab totale Angst! Kann mir jemand positiv Antworten:)?

...zur Frage

Reha zum 2. mal abgelehnt? Was tun?

Hallo Leute,

meine Mutter hat schwere Depressionen und ist seit November bei Ihrem Arbeitgeber gekündigt worden, da Sie persönliche Probleme mit der Wohnbereichsleiterin hatte ( meine mutter ist Altenpflegerin) und das ziehte sich schon über Jahre hinaus.

Meine Mutter geht schon seit 2 Jahren zur Therapeutin wo sie halt all Ihre Probleme erzählt.

Mitte November haben wir dann bei der Krankenkasse einen Antrag auf eine Reha gestellt, dieser wurde sofort abgelehnt.

Dann gings weiter zur Renternversicherung da haben wir, dann anfang Febraur eine Ablehnung erhalten und sofort wiederspruch eingelegt, auch mit Berichten der Tehrapeutin und Berichten vom Arzt, heute haben wir denn eine ablehnugn erhalten, da angeblich die Voraussetzungen für eine solche Reha nicht erfüllt sind.

Muss mein heutzutage erst vor den Zug springen damit solche Vorausetztungen erfüllt werden?????

In der Ablehnung stand drindas man sich dan das Sozialgericht wennden kann, was muss man dort dann genau machen??

Und wer bezahlt die ganzen kosten??? Wenn das ganze dort nochmal abgeleht wird???

Meine Mutter hat sich in letzer Zeit weiter beworben, Sie hatte teilweise auch Probearbeitstag und leider konnte sich das nicht durchstehen da Sie halt so fertig ist.

Hatte einer von euch auch schon das Probleme?? Wie sollen wir vorgehen???

Kann mir bitte einer helfen....

Gruß

Lena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?