Regresspflicht des Steuerberaters?

1 Antwort

Jeder Steuerberater muss zwingend eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen. Du solltest ihn daher schriftlich auf das Problem hinweisen und um Stellungnahme bitten. Aber eine Frage: Ist der Steuerbescheid nicht unter dem Vorbehalt der Nachprüfung ergangen? Das machen die meisten Finanzamter bei Gewerbetreibenden, um sich die Berichtigungsmöglichkeiten nach einer Betriebsprüfung zu erleichtern. Wenn das der Fall sein sollte, können Deine Betriebsausgaben noch geltend gemacht werden.

Warum zahlen verheiratete weniger Steuern?

Was genau rechtfertigt das eigentlich ? Ich Meine würden beide nach Steuerklasse 1 bezahlt werden, hätten sie weniger als wenn derjenige der mehr verdient Steuerklasse 3 hat was oft der mann ist und der der weniger verdient Steuerklasse 5 ?

...zur Frage

Hartz-IV: Kontoauszüge bei selbständigen offenlegen?

Hallo,

seit mitte 2008 habe ich ein Gewerbe angemeldet - bin aber noch auf Hilfe angewiesen (Hartz-IV). Jetzt habe ich die EKS (Abschließende Angaben zum Einkommen aus selbständiger Tätigkeit, Gewerbebetrieb oder Land- und Forstwirtschaft) Formulare beim Träger abgegeben.

Als Antwort kam nun eine Forderung, daß ich

  1. den Steuerbescheid von 2008
  2. Nachweise über Einnahmen und Ausgaben (Rechnungen, Quitungen usw.)
  3. Kontoauszüge für den gesamten Zeitraum

nachreichen muß!

Das mit dem Steuerbescheid und den Nachweisen über Einnahmen und Ausgaben kann ich ja evtl. noch verstehen. Aber sämtliche Kontoauszüge offenlegen (auch privat) das geht irgendwie zu weit! Oder?

Hat schon jemand damit Erfahrung sammeln können? Für einen TIP bin ich seehhr dankbar!!! mfg,

...zur Frage

Wie reagiert die Krankenkasse bei einem verlorenem Rezept?

Angenommen, ein Patient bekommt jeden Monat von einem Facharzt ein Rezept für ein Medikament ausgestellt, das viele Tausend Euro kostet.

Wie reagiert die Krankenkasse, wenn man dieses Rezept verliert, es aber trotzdem eingelöst wird, um das Medikament vielleicht auf dem Schwarzmarkt zu verhökern? Wird man von der Krankenkasse in Regress genommen?

...zur Frage

TÜV/HU ohne Mängel erteilt, aber Querlenker defekt?

Hallo,

ich habe vor 2 Tagen einen
Passat 3B von einem privaten Verkäufer erworben. Habe mir den Wagen
genau angesehen und Probe gefahren. Macht einen sehr gepflegten
Eindruck (nichts verschlissen, keine Kratzer, Beulen, neue Bremsen
und dergleichen mehr). Außerdem liegt ein NEUER HU-Bericht von
Februar 2011 vor, in dem das Fahrzeug OHNE MÄNGEL vorgeführt wurde.
Bin dann zur Inspektion zu ATU gefahren (mache ich immer so wegen der
Mobilitätsgarantie, außerdem war sowieso Ölservice fällig). Dort
wurden diverse Mängel festgestellt (Stoßdämpfer defekt, Querlenker
ausgeschlagen, Bremsschläuche so gut wie kaputt,...). Ein gerade vor
Ort befindlicher unabhängiger Prüfer von der DEKRA hat gesagt, dass
mit diesen Mängeln die Plakette NIEMALS hätte erteilt werden dürfen
und mußte ihm versprechen, dass ich mich bei der Prüfstelle melde,
bei der die Prüfung gemacht wurde. Jetzt meine Frage: Wenn die HU in
betrügerischer Absicht bzw. aus "Gefälligkeit" erteilt wurde was kann
passieren?
1. Wird mein Fahrzeug evtl. stillgelegt?
2. Muß ich den
unehrlichen DEKRA-Prüfer in Regress nehmen (Betrug), den Verkäufer
(arglistige Täuschung) oder beide?
3. Was muss ich noch
beachten?

Für jeden Tipp und Hilfe bin ich sehr dankbar. Vielen Dank
und Gruß, René
Vaillant

...zur Frage

Rechnung über Gewerbe von Freund stellen?

Hi, ich habe noch kein Gewerbe, möchte aber etwas im Bereich E-Commerce für jemanden erledigen der eine gewerbliche Rechnung danach verlangt.

Wenn ich die Rechnung über das Gewerbe eines Freundes von mir stelle, der seinen Freibetrag von 17500€ im ganzen Jahr mit seinem Gewerbe nicht überschreitet und die Kleinunternehmerregelung nutzt und er mir nachher meinen Anteil (ich gebe ihm Prozente ab) z.B. über Paypal schickt, ist dann alles konform?

Versteuern muss er das ja nicht, da unter Freibetrag und durch sein Gewerbe wäre ja alles geklärt, also kann er mit dem Geld machen was er will, also eben auch mir schicken.

Wenn das jetzt regelmäßig stattfinden würde, hätte sein Gewerbe die Steuer doch gedeckt oder? Und ich müsste mich um nichts weiter kümmern, wenn er mir das Geld per Paypal schickt?

Oder habe ich etwas vergessen zu beachten?

...zur Frage

Handwerker wurde bezahlt aber erbringt Leistung monatelang nicht. Ich will mein Geld zurück. Er sagt ich soll ihn kündigen. Was soll ich machen?

Ein Handwerker wollte das Geld für eine Gartengestaltung mit Bagger vorab. Ich habe alles vorab im August bezahlt. Der Handwerker kommt seit drei Monaten nicht und vertröstet mich immer wieder. Nun habe ich angedeutet, dass ich einen anderen Handwerker damit beauftrgen möchte und mein Geld zurück haben möchte. Da hat der Handwerker geantwortet, ich soll ihn zuerst kündigen. Was soll ich tun? Wie bekomme ich mein Geld zurück?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?