Registrierte Domain hosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern ich der Logik folgen konnte stimmt das, ja.

Beispiel:

  • Du mietest example.com bei Nitrado und wirst zwei Nameservern zugewiesen.
  • Du möchtest example.com mit deinem xenox.systems Webspace verbinden.
  • Du trägst bei Nitrado (beim Domainhost), die DNS-Einstellungen von xenox.systems ein.
screa38 04.08.2017, 00:17

Also bei meinem Registrator steht DNS,A da steht ne IP Und Cname und die Daten dann alle mit denen von dem Hoster austauschen? 

0

Hallo,
Die Namserver müssen nicht unbedingt geändert werden, wichtiger ist es die DNS- Einträge zu setzen. Für zb.: domain.com = 123.456.789 und für *.domain.com dasselbe. Das Sternchen bezieht sich auf alle Subdomains. Wenn du Emails mit der Domain nutzen musst du die MX Einträge dementsprechend einfügen.
LG,
Christopher

Was möchtest Du wissen?