Registrierkasse Casio 140CR, Ausdruck von Name, Adresse auf Z-Bon, geht das irgendwie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ja mal eine ganz neue Variante. Bisher habe ich in keinem Seminar gehört oder irgendwo gelesen, dass die Z-Bons einen Adressaufdruck tragen müssten. Ich bin bisher auch keinem Steuerprüfer begegnet, der sowas verlangt hätte.

Die Z-Bons müssen nur vollständig sein (es darf keiner fehlen) und es darf nach dem Ziehen des Z-Bons an dem betreffenden Tag anschließend keine Kassenbewegung mehr geben.

Du solltest dich aber - falls du rechtlich verpflichtet bist, eine Kasse zu führen - mit dem Gedanken anfreunden, dass du über kurz oder lang eine neue Kasse brauchst. Ab 2016 wollen die Finanzämter nur noch Kassen akzeptieren, die jede einzelne Bewegung elektronisch speichern und deren Speicher in dieser Hinsicht auch nach Jahren noch abgerufen werden kann. Sowas kann die Casio 140CR nicht. Dir bleibt also nur, entweder zu akzeptieren, was das Finanzamt verlangt und in Bälde eine neue Kasse zu kaufen oder dich deswegen in ein paar Jahren mit dem Finanzamt vor Gericht herumzustreiten, weil es die Ordnungsmäßigkeit deiner Buchführung bezweifelt und deswegen die Buchführung insgesamt verwirft.

Vielen Dank ... Ich hatte mir so was schon gedacht, was die Z-Bons angeht.

Ab wann müsste denn so ein e neue Kasse betrieben werden? Ab 2016 oder schon im Jahr vorher? Ich such mal ein wenig im Internet danach ...

0
@Minihawk

"Soweit ein Gerät bauartbedingt den in diesem Schreiben niedergelegten gesetzlichen Anforderungen nicht oder nur teilweise genügt, wird es nicht beanstandet, wenn der Steuerpflichtige dieses Gerät längstens bis zum 31.12.2016 in seinem Betrieb weiterhin einsetzt."

BMF, Schr. v. 26.11.2010, IV A 4 - S 0316/08/10004-07

0

Was möchtest Du wissen?