Registrieren mit fremder Email adresse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Strafbar wäre es, wenn dahinter eine betrügerische Absicht im Sinne des § 263 StGB stünde. Da du diese aber nicht kennen und erst recht nicht nachweisen kannst, hilft das nicht viel.

Hinzu kommt die praktische Unmöglichkeit, die Identität des Täters zu bestimmen.

Insofern wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Sache zu ignorieren.

Nun ja, unmöglich währe es sicher nicht. Wann währe es denn eine betrügerische Absicht?

0
@TheNiklasDe

Nun ja, unmöglich währe es sicher nicht.

Wie willst du das denn anstellen ohne Vorratsdatenspeicherung? Du müsstest erreichen, dass

  1. die betroffene Internetseite die IP-Adresse gespeichert hat.
  2. sie die Adresse herausrückt, was sie vermutlich nur auf richterliche Anordnung tun wird.
  3. eine richterliche Anordnung für einen Quick-Freeze erwirken
  4. das Glück haben, dass der Internetprovider die IP-Adresse zum Zeitpunkt des Eintreffens der richterlichen Anordnung noch gespeichert hat und sie einem Anschlussinhaber zuordnen kann. (Meist werden die Daten binnen weniger Tage gelöscht).
  5. nachweisen, dass der Anschlussinhaber die Tat begangen hat und nicht ein Dritter über seinen Anschluss.

Viel Spaß! Auch wenn die Bedenken der Bürgerrechtler gegen die Vorratsdatenspeicherung begründet sind, muss man doch anerkennen, dass ohne sie die Verfolgung vieler Straftaten fast unmöglich wird.

Wann währe es denn eine betrügerische Absicht?

Die Voraussetzungen für Betrug kannst du wie erwähnt in § 263 StGB nachlesen. Insbesondere der erforderliche Vermögensvorteil wird aber kaum vorhanden oder nachzuweisen sein.

1

Verboten ist soetwas nicht. Wegen was willst du den da vorgehen? Da gibt es meistens auch ein Link für nein ich habe mich nicht Registriert.

Jop das stimmt es gibt eine mail adresse an die man sich wenden kann ABER es war jedoch nicht nur eine anmeldung..

0

An deiner Stelle würde ich die Email einfach ignorieren. Es kann sein, dass jemand absichtlich oder aus Versehen deine Emailadresse bei der Registrierung angegeben hat. Lösch die Email einfach und mach dir wegen sowas nicht weiter Gedanken, das kommt mal vor.

ausversehn sicher nicht. Es handelt sich um eine eigene Domain...

0

Löschen - ignorieren -Adresse ins Spamfilter - viel mehr kannst du gegen derlei Spam nicht machen

Was möchtest Du wissen?