Registrieren eure Hunde, Katzen und Wellensittiche einen Fernseher als real?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Eher nicht, es sei denn, es sind superinteressante Vögel drin bzw. bellende Hunde, dann schaun Katzen und Hund schon hin. Wir hatten auch einen Kater, der ganz fasziniert war von Bewegungen auf dem Bildschirm, aber die Rasselbande, die heute hier lebt, interessiert sich eher wenig dafür. Es sei denn.... - japp, jetzt kommt die große Ausnahme:

Versuch mal, einen Clipp von dir selbst aufzunehmen. Einfach nur dastehen, direkt in die Kamera kucken und kurz rufen. Dann kannst du nach links kucken oder nach rechts und der Blick des Hundes wird dir (deinem Fernsehbild) ziemlich genau folgen. Wichtig ist, dass du zuerst Kontakt zu ihm aufnimmst. Kurz aufmerksam machen, dann Blickkontakt und dann wird er dir folgen - auch wenn er dich nur auf dem Monitor sieht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen reagieren auf Bewegung und wenn, z. B. bei einem Actionfilm die Szenen schnell wechseln, kann es schon vorkommen, dass sie darauf reagieren, u. U. ebenso Hunde, aber sie verlieren sehr schnell auch wieder das Interesse daran, da es keine für sie greifbar realen Personen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rlstevenson
28.11.2016, 10:59

Meine Katze hat neulich sehr interessiert die Farbveränderung der Schrift beim Karaoke verfolgt...

1

Hallo, das ist tatsächlich bei den Tieren verschieden. Vögel können die Bilder im TV nicht einschätzen und reagieren mit Stress darauf wenn zB ein Raubvogel gezeigt wird.

Bei Katzen ist das vollkommen verschieden. Einige begreifen das Gesehende als nicht Real und reagieren gar nicht. Andere  flippen vollkommen aus. 

Meine Katze Fin Fin hat jeden Vogel im TV erkannt und wollte ihn fangen. Sie ist auch hinter den Fernseher geklettert. Auch draußen war sie eine Aktive Jägerin und hat Mäuse angeschleppt.

Mein Kater Samson fand das TV Programm vollkommen uninteressant. Er war eher Ruhig und Häuslich und hat in seinem ganzen Leben nur 1 Maus gefangen. Diese hat er dann vollkommen unverletzt im Haus laufen lassen.

Meine Fr. Bulldogge Master findet Fernsehen uninteressant. 

Ich hatte aber auch schon Pflegehunde zB Terrier die sind ausgerastet wenn ein anderer Hund auch nur zu sehen war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinefrechemau
28.11.2016, 10:57

Kater Samson hat eine Maus als Haustier? Das ist ja süß ;)

0

Meine Katzen spitzen zwar die Ohren, wenn z.B. Gezwitscher von Vögeln, Laute von anderen Katzen, Hundegebell oder sowas aus dem Fernseher kommt, aber weiter sind sie nicht interessiert.

Ich denke also, dass sie merken, dass das der Fernseher und kein reales Tier ist, das sie hören. Ob sie es sehen und erkennen können, kann ich Dir aber nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mein Hund beachtet den TV überhaupt nicht AUßER wenn "dadrin ein Hund zu sehen ist ind bellt" .... dann flippt er völlig aus aber jetzt nicht im negativen Sinn - es ist eher lustig:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Dobermannhündin schaut mit uns fernseh. Wenn ein Hund bellt, fängt sich an zu bellen. Bären und Wölfe werden erfolgreich aus dem Wohnzimmer vertrieben. Das ist schon manchmal nervig, weil sie sich nur schlecht beruhigen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auf Geräusche wie Vogelzwitschern o.Ä. auf dem Bildschirm reagiert meine Katze nicht, zwitschert aber draußen was, ist sie sofort am Fenster. Habe aber das Miauen meiner Katze mal aufgenommen und abgespielt, da ist sie zu den Boxen gerannt und hat ganz aufgeregt die andere Katze gesucht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer meiner drei Hunde sitzt manchmal wirklich ganz interessiert vor dem Fernseher und schaut Tierfilme, am liebsten natürlich wenn es sich um Hunde oder Katzen dreht. Da rückt er ganz nahe an den Fernseher, wedelt mit dem Schwanz oder schnüffelt am Bildschirm.

Es ist auch schon des öfteren vorgekommen, daß wenn der Hund im TV "aus dem Bild läuft" mein Hund hinter den Fernseher schaut oder sogar kriecht um zu sehen, ob dieser jetzt nicht dort womöglich irgendwo sitzt.

Wirklich lustig, was manche Tiere sich da für Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kater hat noch nie auf den TV reagiert. Ich glaub er schnallt das es nicht real ist. 

Er ist aber auch intelligent. Quasi ein Einstein unter den Samtpfoten... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Wuffi sieht öfter TV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Fernseher schon, allerdings nicht das Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Hunde, Katzen, Pferde oder Wölfe drin vorkommen, schaut meiner zumindest hin. Einmal hat er ein Eichhörnchen hinterm Fernseher gesucht, dass plötzlich aus dem Bild gerannt ist. Daher musste er ja denken das sei real.

Mein letzter hat sich allerdings nie auch nur einen Hauch dafür interessiert, obwohl cesar milan zu sehen war ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Katze sitzt sehr oft davor. Hauptsächlich bei Tierfilmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PicaPica
27.11.2016, 12:04

Sicher vor allem, wenn Filme über Vögel oder Mäuse kommen..;)

0

Was möchtest Du wissen?