Regisseur - Absolventen und Jobchancen

1 Antwort

Leider gibt es keine zielgerade karriere um ein regisseur in Lohn und Brot zu werden. Sehr viele Regisseure haben schon sehr früh angefangen bei Kurzfilmen Regie zu führen und sie sehr ofr auch selbst geschrieben und produziert. Hast du diesbzgl. garnichts vorzuweisen, brauchst du dich bei einer Filmhochschule im deutschsprachigen Raum im Prinzip nicht zu bewerben. Sehr viele Regisseure haben aber auch keine Filmhochschule besucht, sondern haben als kostenlose Assistenten bei No Budgetfilmen angefangen. Das können Studenten oder auch Privatpersonen sein. Sehr oft entsteht dadruch ein Bekanntennetz von dem man profitieren kann. Diese Lehrjahre in dieser unterschiedlichen Form sind auch notwendig, bevor auch nur ein Film oder Fernsehproduzent auf die Idee kommt, dir die Verantwortung zu übertragen. Wie grundsätzlich in Kreativberufen gibt es eine harte Konkurrenz um die wenigen bezahlten! Jobs. Festangestellte Regisseure gibt es im Theater und beim Fernsehen, wobei die Zahl der Theaterregiesseure doch sehr begrent ist und beim Fernsehen nicht die Film- und Fernsehproduktion gemeint ist. Alles was in diese richtung geht, ist projektgebunden. Das gilt natürlich auch für die Produktion von Werbefilmen, Kinospielfilmen oder sonstige Filmproduktionen. Andersherum gesagt, der klassische Regisseur ist (wenn er denn überhaupt Arbeit hat) nicht festangestellt, projektgebunden und hat für relativ wenig Geld eine Menge Verantwortung.

Gut Regie führen?

Hallo,

ich werde bald bei einem Theaterstück unserer Theatergruppe Regie führen und möchte das wirklich gut und erfolgreich machen!!!!

Habt Ihr Tipps, Erfahrungen, Warnungen und Ideen dafür???

Theater- und Bühnenerfahrung habe ich, ich habe schon in mehreren Stücken gespielt und tanze seit vielen Jahren Ballett, Regie geführt habe ich allerdings noch nicht.

Meine größte Sorge ist, nicht ernst genommen zu werden oder dass am Ende die Schauspieler (was ja auch meine Freunde sind) genervt sind, dass die Motivation am Boden ist.

Bitte gebt mir Ratschläge: - Wie kann ich die Motivation aufrecht erhalten? - Was muss eine gute Regisseurin können? - Wie kann ich meine Ideen wirklich umsetzen, ohne andere zu nerven, sodass ich mich aber auch durchsetze?

Vielen, vielen Dank im Voraus! Es ist mir wirklich wichtig!

...zur Frage

Schülerpraktikum in der Regie?

hey ich interessiere mich schon seit langen für den beruf regisseur/in und würde gern mal einen blick hinter den kulissen werfen und da wollte ich fragen ob ihr wisst ob man als schüler auch schon praktika machen kann und ween ja wo? vielen dank für die antworten :)

...zur Frage

Welche Filmhochschule ist empfehlenswert?

Hey,

ich habe vor nach meinem Fachabitur nächstes Jahr an einer Filmhochschule zu studieren. Jetzt ist die Frage: Welche hat einen guten Ruf? Welche ist empfehlenswert? Wo sind vielleicht die Anforderungen nicht zu groß? Ich hoffe mir kann da wer helfen. Ich will in die Richtung Regiesseur gehen.

Danke schonmal in vorraus!

...zur Frage

Warum gibt es kaum negative Kritik zu den Filmen von Tim Burton?

Ich bin viel mit Filmfreunden im Gespräch und immer wenn mal Tim Burtons Filme auf den Tisch kommen, sind ausnahmslos alle entsetzt, dass ich sie nicht mag. Ich persönlich finde sie deprimierend, dunkel, ekelig und wundere mich, dass er stets den Tod so überstilisiert. Selbst jegliches Remake von herzlichen Filmen hat Burton ausschließlich dazu genutzt daraus eine deprimierende Schauermär zu machen. Wohlgemerkt möchte ich ihn nicht als Künstler denunzieren. Er versteht sein Handwerk und verbeugt sich oftmals vor dem Film als solches. Mir gefallen einfach seine Bildsprache und Themen nicht.

Nun müsste man ja meinen, dass gerade im Internet sowohl als auch die eine Und die andere Fraktion zu Wort kommt, wenn schon nicht in meinem Bekanntenkreis. Aber auch das Netz hält kaum Verrisse oder negative Kritik parat.

Warum sind sich die meisten im Fall von Tim Burton so einig? Eigentlich müsste er doch gerade durch die Remakes sehr polarisieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?