Regierungssystem Amerika

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du morgen eine Klausur schreibst, dann brauchst Du ja wirklich eine kurze, knackige Entscheidungshilfe, deshalb empfehle ich Dir den Inhalt des nachstehenden Links durchzulesen. Doch damit allein wird es wohl nicht getan sein; denn Du solltest Dich schon ein wenig mit dem gelesenen beschäftigen. Die Schaubilder im v. g. Inhalt sind sehr Aufschlußreich und die dargestellten Daten kann man sich gegenüber langen Texten sicherlich noch am besten merken.

Bei allem solltest Du jedoch bedenken, daß Papier geduldig ist und das trifft besonders auf das Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten USA zu. Wenn Du die Präsidentschaftsvorwahlen mal aufmerksam verfolgt hast wirst Du festgestellt haben, daß alle Bewerber für das Amt dem US-Geldadel angehören- oder als Lobbyisten in deren Auftrag agieren. Wer die Finanzmittel besitzt, wie beispielsweise die Rockefellers & Co. an der Wallstreet, der hat nun mal den uneingeschränkten Zugang zur Macht. Das geht natürlich nicht aus den schönen Schaubildern hervor, sondern das einfache Volk (>90%) darf zum demokratischen Schein nur seine Stimme abgeben- und als braver Bürger seiner Pflicht als Steuerzahler nachkommen. Das ist das amerikanische Regierungssystem und so ähnlich läuft das letztere auch bei uns! Viel Erfolg!

http://de.wikipedia.org/wiki/Politisches_System_der_Vereinigten_Staaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?