Reggio-EInrichtung in Japan?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich befürchte auch, dass M1603 richtig liegt, habe aber hier einen Link gefunden, auf dem du unten eine Mailadresse einer japanischen Gruppe findest. Vielleicht können die Dir weiter helfen. Vielleicht findest du auch ein Teilstipendium, das dich als Praktikant finanziert. Zusätzlich brauchst du ein fettes Konto oder musst einen Kredit bei der Gesellschaft für Dein Stipendium beantragen. 

http://www.reggiochildren.it/activities/formazione/gruppi-di-studio/?lang=en

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanily
14.01.2016, 16:41

Danke ich hab mal eine E-Mail geschrieben. :) 

0

So ein individuelles Konzept wirst du in Japan kaum finden. Da solltest du dir keine Hoffnungen machen.

Außerdem wird man in einem Kindergarten (außer Englisch-ALTs als Spielzeug) keine Ausländer brauchen/wünschen.

Dann wirst du auch ganz formal sicherlich kein Visum bekommen können (falls du nicht studierst), wobei das Working Holiday denkbar wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?