Reggae-Takt-Frage

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zähl die schläge. bei pop/rock/reggae kannst du meistens 1-2-3-4 mitzählen. wenn ein schlagzeug mitspielt, achte beim zählen nur darauf. (stell' dir kurz einen walzer vor, da geht das zählen besser mit 1-2-3, 1-2-3 >> 3/4-takt, allerdings meist kein schlagzeug:-).

der witz an reggae ist, dass die betonung nicht (wie im pop, rock etc.) auf dem ersten und dritten schlag liegt, sondern auf dem zweiten und vierten. dazu kommt meist noch die offbeat-geschichte: wenn du eins-und-zwei-und-drei-und-vier z.b. zu "I shot the sheriff" mitzählst, stellst du fest, dass die gitarre immer auf dem "und" ist.

Reggae ist, wenn der 2. und 4. Schlag im 4/4-Takt betont wird. Aber das hat elepeg ja auch schon gesagt.

Was möchtest Du wissen?