Reggae-Musik ohne Gott?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde Linton Kwesi Johnson empfehlen. Das ist ein jamaikanisch-englischer Reggae-Musiker, der linksradikal und völlig unreligiös ist, teilweise sogar offen antireligiös, wie in diesem Song:

Gronkor 01.02.2013, 14:26

Weitere unreligiöse Reggae-Musiker und Bands sind:

  • Manu Chao aus Spanien

  • The Aggrolites aus den USA

  • K-Mob und Jahrome and the Unbelievas aus Hamburg

  • Symarip (Jamaika) haben so weit ich weiß auch nichts religiöses im Programm.

... wie übrigens viele Old School Reggae Bands - in dem Subgenre sind religiöse Texte jedenfalls nicht so dominant, wie im späteren Reggae.

  • Der Engländer Judge Dread wäre noch zu nennen, ebenfalls Old School, ebenfalls Kult und verzichtet völlig auf religiöse Texte, dafür gehen viele ziemlich "unter die Gürtellinie"

Die Reggae-Songs der US-Punk Band NOFX (nur eine Hand voll) sind ebenfalls aqlle nicht religiös und Propagandhi haben sogar einen offenen Anti-Rastafari-Song geschrieben:

https://www.youtube.com/watch?v=ExRVnKO0Pfk

Im deutschen Dancehall Reggae wären zum Beispiel der große Ede Whiteman, Dopewalka oder natürlich Seeed zu nennen.

1
Gronkor 01.02.2013, 14:31
@Gronkor

Von Dopewalka gibt es sogar Downloads für lau im Netz:

http://dopewalka.net/index.php?section=download

Allerdings sind einige seiner Songs etwas religiös angehaucht (Rede vom Babylon System und so)...

Serge Gainsbourg hat auch eine ganze Reihe von Reggae Songs gemacht, die so weit ich das jetzt auf'm Schirm habe, allenfalls mit Religion kokettieren.

So, das war's erstmal. Ich hoffe, Du konntest zumindest mit dem einen oder anderen Tipp was anfangen und wünsche Dir trotzdem einen Irie Tag!

0
Gronkor 01.02.2013, 14:33
@Gronkor

Danke für den Stern!

Du hast aber auch ein Expertengebiet von mir erwischt.

Grüße und viel Spaß beim Hören!

0
pRiot 01.02.2013, 15:09
@Gronkor

verdienter Stern, danke für die Inspiration!

0
Gronkor 01.03.2013, 11:14
@Gronkor

Ach: ich habe gerade ein Lied von Dopewalka entdeckt, in dem er doch von Gott singt. Also den Song "Captivity" nicht downloaden!

0

Bei der Frage geht es mir wirklich nur darum, Künstler/innen zu finden, die es geschafft haben, sich von den religiösen Überzeugungen ihrer Vorfahren zu lösen.

Jedem das Seine, ist schon klar, nur achte ich bei Musik mit Text meist sehr auf den Text - ich kann ihn nicht ausblenden.

So wie es in allen Bereichen des Lebens Atheisten gibt, so doch bestimmt auch in der Musik, und dann eben im Reggae.

Von Klassik bis Metal gibt es offen atheistische Künstler/innen -> http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_atheists_in_music

nur im Reggae kenne ich noch keine..

Die Rastafari ist auch eine Religion. Ich höre eigentlich kein Reggae, aber die Lieder handeln doch nicht alle von Religion. Mich persönlich stört die religiöse Überzeugung der Künstler wenig, solange sie keine intoleranten Fundamentalisten oder von Scientology gesponsert sind.

tja. Nosliw ist nicht religiös, so weit ich weiß, aber ist auch nicht immer hörenswert.

ansonsten kannst du ja immernoch allen Mögichen Dub hören. Instrumental meistens und gut is.

Aber wo ist das Problem? Nicht alle sind so gestört wie Sizzla...

Naja, wenn man so will ist Seeed auch eine Reggae-Band, die machen ja Dub, was eine Art des Reggaes ist. Und die sind kein bisschen religiös.

solange nicht jedes zweite wort jesus ist, ist es doch egal welche religion der künstler hat.

Was möchtest Du wissen?