Regenwasserschaden auf Balkon?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

und warum sollst du daran schuld sein?  die Mieterin unter dir soll sich an den vermieter wenden und gut ist es. was hast du damit zu tun?

Kommentar von Marsling
15.06.2016, 09:32

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

0

Bist du Vermieter ? Ansonsten kannst du doch nichts dafür. Die Frau soll sich an den Vermieter wenden. Und für Spritzwasser in der Bauphase kannst du doch gar nichts. Unser haus ist momentan auch eingerüstet wegen Isolierarbeiten. Da beschwert sich momentan niemand über Spritzwasser oder Dreck. Das gehört nun mal dazu..

Kommentar von Marsling
15.06.2016, 09:32

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

0

sie sollte es dem Vermieter mitteilen, es ist nicht deine Sache.

Kommentar von Marsling
15.06.2016, 09:31

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

0

In einer Eigentumswohnanlage gehören Balkone zwingend zum Gemeinschaftseigentum. Die Kostentragung bzw. Instandhaltungs- bzw. Instandsetzungspflichten ergeben sich aus dem WEG und der Teilungserklärung der Eigentümer untereinander.

Du bist als derzeitiger Mieter verpflichtet bekannte Mängel dem Eigentümer zu melden. Gleiches gilt für den Mieter unter dir.

Die Eigentümergemeinschaft, welche in der Regel durch eine Hausverwaltung vertreten wird, muss über die Instandsetzung des Gemeischaftseigentums beschließen bzw. den Auftrag erteilen. Eventuell steht deshalb das Gerüst schon?

Wahrscheinlich sind die Abläufe oder die Wartungsfugen zu richten.
Du hast den Schaden nicht verursacht und haftest demnach auch nicht dafür, der Meldepflicht solltest du jedoch nachweislich nachgekommen sein.

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

Kommentar von Hexe121967
15.06.2016, 09:32

Der Regen regnet nicht am Balkon vorbei. Ich versteh immer noch nicht warum du für den Regen verantwortlich sein sollst.

0

Bist Du Mieter oder Vermieter??

Kommentar von Marsling
15.06.2016, 09:31

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

0

Lehne den Schaden ab und bitte die Dame, sich mit dem Eigentümer/Vermieter in Verbindung zu setzen.

Kommentar von Marsling
15.06.2016, 09:31

Danke schon mal für Eure Antworten.

Ich bin Mieter bzw. baldiger Eigentümer der oberen Wohnung.
Das Problem ist, das mein Balkon selbstverständlich durch den Regen ebenfalls nass ist und sie mir nun die Schuld an dem Schaden auf ihrem Balkon gibt.

Aber ehrlich gesagt, bei dem Regen gerade, werden sicherlich alle Balkons nass sein, oder?

0

Was möchtest Du wissen?