Regenwasser kann man trinken .. läuft beim Verdampfen des Meerwasser ein Entsalzungsprozess ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Verdunstungsprozess wird kein Salz (oder vlt. nur in ganz geringen Mengen) verdunstet.

Diesen Prozess kannst Du in Salinen beobachten: Meerwasser wird in flache Becken geleitet und durch hohe Sonneneinstrahlung bleibt schließlich nur Salz zurück. So wird Meersalz gewonnen.

Also mit dem Meerwasser ist das so das nur das Wasser an sich verdampft die Salze etc. bleiben zurück. Und ich glaube das es weniger runterregnet als Verdampft ist, also jedenfalls auf Einmal sprich das verdampfte Wasser wird ja zu einer Wole die war vielleicht aber schon vorher da und von einer anderen Wasserquelle. Ein Teil des Wassers bleibt vielleicht eine Wolke ohne runterzuregnen

Die Menge variiert nicht, wenn man alle Aggregatzustände, nämlich Dampf, Wasser, Eis mit einbezieht. Beim Übergang von Flüssigkeit zu Dampf und umgekehrt zurück zu Wasser , bleibt die Gesamtmasse erhalten.

Salz verdampft bei normalen Temperaturen nicht, also ist der Dampf salzfrei und das zurückbleibende Wasser hat erhöhte Salzkonzentration.

Was möchtest Du wissen?