Regenrinne in Dachgeschosswohung-wer muss die sauber halten, Mieter oder Vermieter?

4 Antworten

Bei uns wird die Reinigung Dachrinne in den Betriebskosten abgerechnet. Eine Firma erledigt die Reinigung, zahlen müssen wir Mieter.

Der Vermieter wird da wohl säubern müssen...

Die Regenrinne gehört ja nicht zur Wohnung sondern zum Haus.

Etwas anderes wäre es, wenn nicht Blätter sondern der Schmutz Deiner Schwester die Regenrinne verstopfen würde. Wäre ja immerhin denkbar, daß sie auf ihrem Balkon immer irgendwas ausbreitet, was dann in die Regenrinne gespült wird.

Aber natürlich muß Deine Schwester dem Vermieter oder seinem Beauftragten den Zugang ermöglichen, wenn er sonst nicht an die Regenrinne kommt.

DH!

0

Für die Dachrinnenreinigung ist im allgemeinen der Vermieter zuständig. Allerdings kann er diese Kosten als "Sonstige Betriebskosten" auf sämtliche Mieter nach (z.B. Wohnfläche)umlegen.

Die Umlage auf einen einzigen, weil unmittelbar betroffenen Mieter könnte ich mir vorstellen, wenn es so in dem Mietvertrag ausdrücklich vereinbart wurde.

Defekter Boden in Mietwohnung ....Vermieter oder Mieter Sache?

Hallo, vor ca. 1/2 Jahr habe ich die Vermieterin darauf hingwiesen das der Boden meiner Dachterasse (holzdielen) porös und morsch ist und es lebensgefährlich sei die Terasse zu betreten. die Vermieterin hat mir darauf verboten die Terasse zu betreten. Einer Mietminderund wollte sie nicht nachgehen. Ich habe die Terasse weiterhin betreten. Vor ca. 4 Wochen ist es dann passiert...ich bin über den Boden gelaufen über selbigen gestolpert und habe mir 1 L heiß Wasser übergekippt so dass ich auf stationär im KH behandelt werden musste und 4 Wochen Au hatte..... Die Krankenkasse fragt nun wer hier in Regress genommen werden könnte .... Meine Frage : evtl. die Vermieterin da sie von der Problemmatik wusste, sich aber nicht um beseitigung des Problems kümmerte kümmerte. Hmmm ? Hat jemand eine Idee ? Danke

...zur Frage

darf ein vermieter mir vorschreiben wie sauber meine wohnung zu sein hat

Hallo

habe eine frage mein vermieter kam ohne voranmeldung und meint meine wohnung ware zu unsauber also ich meine er will mir vorschreiben wie sauber ich die wohnung zu halten habe die Küche ist ihm nicht sauber genug,das Wohnzimmer ist nicht richtig aufgeräumt,dann verlangt er auch noch das ich meine kanarien (4Stück) den ganzen tag im Käfig halten muss, /ich habe 4 zimmer und ein zimmer habe ich als vogelzimmer eingerichtet ) weil sie angeblich alles voll koten (ich sauge jeden tag das zimmer und gehe jeden Tag mit dem mop durch) ich weiss nicht was er damit meint,ich pflege meine tochter und der pflegedienst hat noch nie eine beanstandung gehabt,das meine wohnung zu dreckig sei. Darf er mir das vorschreiben wie sauber meine wohnung zu sein hat?

Mfg Marion

...zur Frage

Wer kennt § 18 Punkt 7. (Reinigung + Schneebeseitigung) im Mietvertragformular Haus+Grund 2010A?

Frage: Was gilt, wenn nichts angekreuzt, ausgefüllt oder gestrichen wurde? Hat man als Erdgeschoss-Mieter die Reinigungs- u.Schneebeseitigungspflicht?
Zitat:" § 18/7. Dem Erdgeschoss-)/Souterrain-) Mieter) obliegt die Reinigung des Bürgersteiges und, wo ein solcher nicht vorhanden ist, der Straße in Gehwegbreite von einem Meter sowie des Hofes und des Hauseinganges einschl. der jeweiligen Zuwege; diese Reinigungspflicht umfasst auch die Schnee- und Eisbeseitigumng sowie das erforderliche, ggf. wiederholte Bestreuen mit abstumpfenden Miteln. Die Kosten der notwendigen Materialien trägt der Vermieter)/Mieter*). Der Mieter gibt dem Vermieter bei Abschluss des Vertrages die zur Vorlage bei der Ordnungsbehörde notwendige Verpflichtungserklärung in schriftlicher Form, die der Vermieter an die Ordnungsbehörde weitergibt. Die Auflagem der Ordungsbehörde werden von dem Mieter erfüllt...... *) Zutreffendes ankreuzen oder ausfüllen, Nichtzutreffendes streichen" Zitat Ende

...zur Frage

Vermieter nervt und wie werden wir den los? HILFE!

was kann ich gegen meinen vermieter, seine enkeltochter und neffen macht??? die kommen hier fast täglich in unseren garten und machen unseren garten sauber... auf unser appel an unseren vermieter das wir unseren garten sauber halten reagiert der bzw. die nicht... langsam sind wir ratlos und völlig genervt von den und deren anwesenheit... HHHHHHHHHHHHHHIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLLLLLFFFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

...zur Frage

Pool auf eine Dachterasse?

Hallo, Ich und mein Vermieter wollen die Dachterasse ausbauen, nun haben wir vor auch einen Pool dort drauf zu stellen nun ist aber auch die Frage welche Balken müssen es sein um so ein Gewicht auszuhalten. Einen Rechteckigen Pool haben wir uns Ausgesucht was von der Masse auch Passen würde.

Die Terasse wird ca. 6 Meter Lang und 3 Meter Breit. Der Pool hat eine Masse von Breite: 201 cm Länge: 404 cm Höhe: 100 cm und umfasst eine Füllmenge: 6.48 m³ also Knapp 6500 Liter.

Suche schon im Internet nach einer Konstruktion etc. Lese das Träger von 10cm x 10cm und Lange von 3 Metern 1,65 T Halten

Unsere Überlegung war folgendes :

6 Meter Länge, Jeden Meter 1 Balken Pro Seite also 12 Trägerbalken , Quer würden dann auch jeden Meter ein Balken kommen .

Habt Ihr eine Idee wie man sowas machen kann ? Oder noch besser Erfahrungen ?

Es werden ja auch mit Holzträger Häuser gebaut da sollte doch sowas auch möglich sein.

Idealfall wäre eine Nutzlast von 10T auf einer Fläsche von 6 x 3,5 Meter Breite ist bei Uns Variable.

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Kaputte Regenrinne des Nachbarn ersetzt?

Hallo zusammen,

zuerst der Sachverhalt: die Regenrinne von der Garage von unserem Nachbarn ist undicht. Somit läuft Regenwasser aus und läuft in unsere Hauswand. Nach mehrmaligem Ansprechen hat der Nachbar den Schaden nicht beheben lassen. Obwohl er nach § 27 NRG und 1004 § BGB dazu verpflichtet ist. Vor kurzem hat er uns mitgeteilt, dass wir den Dachdecker beauftragen können. Nachdem die Arbeiten erledigt sind und es daran geht die Rechnung zu bezahlen, meint er, dass wir den Dachdecker beauftragt haben ohne ihm einen Kostenvoranschlag vorgelegt zu haben und er evtl. jemand günstigeren gefunden hätte. Können wir auf seiner Aussage, dass wir den Dachdecker beauftragen sollten bestehen bleiben oder kann er auf die Nichtzahlung beharren, weil er es beauftragt haben für seine kaputte Regenrinne?

MfG narthul80

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?