Regeneriert sich die Lunge bzw. der Körper vom Rauchen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

kommt immer drauf an wie stark du rauchst. Tabak rauch ist Radioaktiv, er enthällt den Radioaktiven alphastrahler Polonium 211, eine Kippe kann dir daher Lungenkrebs bescheren. Ansonsten zu den ganzen Teerablagerungen: wir haben haare in der Lunge die den Teer wieder rausbefördern, husten erledigt dann den rest. Wenn du stark rauchst verschwinden die Haare irgendwann und dann sind die schäden oft so groß das sich das nicht mehr regeneriert. daher besser gar nciht erst anfangen. wenn du blos am Wochenende rauchst sollte das über die woche schon wieder weggehen.

Dein Körper bzw. deine Lunge werden sich 10 Jahre nach dem Einstellen des Rauchens vollständig erholen und das Herzinfakt-Risiko ist gleich mit dem eines Nichtrauchers.

beim rauchen setzt sich teer in der lunge ab und der kann auch nicht wieder abgebaut werden oderso, der bleibt da ein leben lang:o

Was ist wenn man nur am Wochenende raucht, regeneriert sich dann alles im Laufe der Woche wieder?

Die Lunge und der Körper: ja

Das Gehirn: eher nicht... auch mit 1-wöchiger Pause kann eine Abhängigkeit entstehen, "psychisch" geht das sogar schneller, wenn man z.B. überzeugt ist weiter zu rauchen.

Ob sich alles regeneriert hängt davon ab was und wie viel geraucht wird.

Generell regeneriert sich am Körper nahezu alles im gewissen Maß.

das geht viel langsamer als man denkt, generell regeneriert sich eine geschädigte lunge nie zu 100%.

Nein ! Einmal geschädigt - IMMER GESCHÄDIGT ! Also hör lieber auf ..

nein tut es nicht.... jede zigarette ist schädlich und blablablA PUNKT fazit: hör auf :D

Was möchtest Du wissen?