Regeneration der Oberschenkelmuskulatur beim Radfahren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt sich Übertrainieren. Training schön und gut aber zu viel und zu schnell bringt die Muskeln nicht zum Wachsen da sie erschlaffen wegen zu viel belastung stell dir vor du schläfst 10 tage nicht normal hält man sowas nicht aus (Also ein Menschlicher Körper) so fühlen sich ungefähr deine Muskeln wenn du sie Übertrainierst fahr ein bisschen weniger und geh im Fitnesstudio regelmäßig trainieren dann wird das wieder :D

Regenerien... Naja, ich würde sagen, deinen Muskeln fehlt die Kraft, das passiert, wenn man täglich einfach zu viel trainiert oder eben Fahrrad fährt. Ich würde ja empfehlen, ein paar Tage Pause mit dem Training zu machen, damit sich deine Muskeln erholen können. Da du ja zur Arbeit musst, solltest du überlegen, ob du auf eine andere Weise dahin kommst für ein paar Tage?

Deine Muskeln sind wahrscheinlich im Dauerbelastungszustand. Alle Radsportler oder Triathleten brauchen sogenannte Ruhetage. Wenn du jeden Tag deine Muskeln beanspruchst, kann es auch den negativen Trainingseffekt geben. Deine Muskeln bauen sich ab. Da du wohl trotzdem jeden Tag Rad fahren musst, durch den Totalschaden des Autos, solltest du versuchen langsamer zu fahren, so dass deine Muskeln sich in Ruhe regenerieren können!

Auch eine Oberschenkelmassage kann helfen, z.B. gegen Verspannungen ;-)

Was möchtest Du wissen?