Regenärmster Monat in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Regen du meinst Niederschlag oder?

Grob gesagt je heisser die Sonne brennt desto mehr Wasser verdunstet, steigt zum Himmel auf und fällt als Niederschlag wieder runter.

Daher sind die dunklen Wintermonate sicher die mit dem geringsten Niederschlag.

Da das verdunstete Wasser aber auch ne Zeit am Himmel rumfliegt und sich erstmal sammeln muss bevor es wieder runterkommt und dabei noch vom Wind herumgeweht wird ... tja ... Meteorologie ist eben die Schätzwissenschaft der Wissenschaften^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im langjährigen Mittel ist der Februar in Deutschland der Monat mit dem geringsten Niederschlag.

Das liegt aber nicht daran, dass es der kürzeste Monat ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jänner oder Februar, denn da schneit es meistens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Februar, auch ohne Schnee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?