Regen nach den Blitzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt allerdings das Phänomen, dass besonders bei örtlich begrenzten Wärmegewittern, die mit starken Aufwinden verbunden sind, nach einem Blitzschlag in der näheren Umgebung der Regen sich ganz plötzlich verstärkt. Es könnte damit zu tun haben, das die Aufwinde plötzlich nachlassen und der Regen dadurch verstärkt zum Boden fallen kann. Bei Frontgewitter tritt dieser Effekt kaum auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns regnet es auch während einem Gewitter. Ergo: es regnet auch vor, während und nach den Blitzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint nur so!

Den Blitz siehst und hörst du schon von weitem, wenn sich das Gewitter nähert. Der Regen kann auf deinen Standort erst fallen, wenn die Wolken über dir sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt ja nicht, Blitz, Donner und Regen können auch gleichzeitig auftreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht immer ... einmal blitzt und donnert es ... und das Gewitter zieht wieder vorüber und es regnet gar nicht.

Ein anderes Mal beginnt es zu regnen und es regnet und regnet lange schon und erst dann beginnt es zu donnern und zu blitzen.

Und wieder ein anderes Mal ... da ist es so, wie du es beschrieben hast ... zuerst kommen Blitz und Donner und dann endlich (der meistens) erlösende Regen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Blitz hat der Regen freigeschaltet und Donner den Regen freigegeben, oder ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?