Regelverschiebung durch antibiotika?

5 Antworten

Eine Erkrankung führt öfter mal zu einer Kreislaufschwäche, der TSH steigt unmittelbar dabei/danach zeitlich begrenzt an. Dann laufen viele Stoffwechselvorgänge verlangsamt ab...das kann schoinmal zu einer Verzögerung deiner Periode führen. Wenn die Pille bei Dir (wie bei 30-40%) auf die Schilddrüse schlägt, dann kann das eine Thyreoiditis auslösen, eine Schilddrüsenentzündung mit Entzündungszeichen im Hals, Kloß im Hals, Halsschmerzen, -Rötung, -Schwellung..die auch andere Strukturen beeinträchtigt im Hals. Im Medizinstudium lernt man dann SEHR intensiv die Mandeln als Verursacher anzunehmen. Heute ist insbesondere bei Frauen der Hashimoto immer häufiger. Um das abzuklären geht man heute besser zum Endorkinologen. ALLE anderen Ärzte dürfen aber schon den TSH messen (schauen aber leider mit seit 10 Jahren veralteten Normwerten drauf und können deshalb fast nie was erkennen). Du aber weißt jetzt dass ein gesunder TSH bei 1 liegt (0,5-1,5 sind also OK).

Ich würde das im Auge behalten und dir nicht immer wieder unreflektiert Antibiotika gegen Mandelentzündung verschreiben lassen...wenn das öfter vorkommt -denke auch an deine Schilddrüse..und suche dir spätestens dann eine nichthormonelle Verhütungsmöglichkeit...gibt genug davon.

kenn ich, ich war auch erst kank gewesen, hab sonntag die letzte pille genommen und hab meine tage erst freitag bekommen. liegt also einfach an den medikamenten =)

Ja,kann...Soviel Chemie bringt die Chemie im Körper durcheinander...

Ist bei einer Mandelentzündung Antibiotika wirklich 10 Tage nötig?

Im Internet lese ich immer wieder das bei einer Mandelentzündung Antibiotika 10 Tage eingenommen werden muss damit diese Entzündung komplett bekämpft wird ich habe jedoch nur 5 Tage verschrieben bekommen. Besteht jetzt die Gefahr das die Entzündung entweder nicht weg geht oder sie schnell wieder kommt?

...zur Frage

Pillenpause Antibiotika eingenommen, schützt Pille jetzt beim Pillenstart wenn ich aufhoere?

Hallo, ich habe gehoert, das Antibiotika die Pillenwirkung negativ beeinflussen kann. Während meiner Pillenpause habe ich Antibiotika (Amoxicillin 1000mg) genommen aufgrund einer Entzündung nachdem meine Weisheitszähne gezogen worden sind. Gestern habe ich die erste Pille wieder genommen und Antibiotika ausgelassen. Wirkt die Pille jetzt weiterhin normal? Oder sollte ich noch mit anderen Mitteln verhüten? Antibiotika brauche ich nicht mehr.

...zur Frage

homöopathie - Antibiotika ja , oder nein? Zahnwurzel Entzündung

Heute morgen war ich beim Zahnärztlichen Notdienst. Über Nacht hat sich eine Dicke Entzündung ( Eiterbeule )am Weisheitszahn gebildet. Der Zahnarzt sagte, das dies von der Wurzel komme. Er verschrieb mir Antibiotika sowie Schmerztabletten. Wenn in ein paar Tagen die Entzündung durch das Antibiotikum zurückgegangen ist, wird ein Röntgenbild gemacht und dann Entschieden ob der Zahn gezogen wird oder nicht. Da ich immerzu homöopathisch behandelt werde und ich den homöopathisch behandelnden Arzt nicht erreichen kann,weiß ich nicht ob ich warten soll, bis ich ihn vielleicht morgen oder übermorgen erreiche, oder ob ich das Anit B. nehmen soll. Danke

...zur Frage

Was tun, schlimme Mandelentzündung

Ich habe seit letzten Freitag eine Mandelentzündung, eine mit eitrigen Belägen, Samstag war ich im Notdienst da habe ich ein Antibiotika verschrieben bekommen und am Montag ging es mir dann noch schlechter, daraufhin bin ich direkt zum HNO gefahren und habe ein anderes Antibiotika verschrieben bekommen und heute ist Mittwoch und die Beläge sind so wie ich finde mehr geworden und es geht mir auch wieder schlechter, die Schmerzen sind sogar so schlimm das ich nicht essen und nicht trinken kann. Weiß jemand was ich tun soll? Nochmal zum HNO? In's Krankenhaus? Abwarten?

...zur Frage

Mandelentzündung, Besserung nach einiger Zeit ohne Einnahme von Antibiotika?

Entzünden sich Mandeln bei einer Mandelentzündung immer mehr oder geht die Entzündung irgendwann von alleine zurück?

...zur Frage

Pille und Antibiotika, weiterhin wie gewohnt nehmen?

Hallo, ich nehme zur Zeit Antibiotika wegen einer Blasenentzündung. Ich nehme auch die Pille. Ich weiß dass die Wirkung der Pille verringert wird, gibt es sonst noch Wechselwirkungen? Oder hab ich nichts zu befürchten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?