Regelungstechnik, Studium, Tiefpass

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weil die hohen frequenzen nicht über den kondensator übertragen werden....

Xc = 1/(2 * PI * f * C). Je höher die Frequenz umso höher der Widerstand des Kondensators. Wenn also hohe Frequenzen auf den Kondensator treffen werden sie "geschluckt".

Sowas lernt man allerdings schon vor Regelungstechnik ;P

0

Die Antwort von Schlaflos ist nicht ganz richtig, Ein Serienkondensator ist ein Hochpass. Um einen Tiefpass zu erstellen, wird eine in Reihe geschaltete Spule benötigt. Die Formel für xc ist zwar richtig, aber falsch interpretiert.Zum Verständnis des Tiefpasses. Eine Spule erzeugt eine Induktionsspannung, die entgegen der Stromrichtung gerichtet ist. Je höher die Frequenz, desto stärker wirkt diese Induktionsspannung und der damit verbundene Stromflus dem eigentlichen Signal entgegen, bis hin zur fast völligen Auslöschung

Sagt das Wort: Tiefen passieren, die gehen durch. Höhen werden ausgelöscht oder gedämpft. Dafür hat man so ein Filter.

Was möchtest Du wissen?