Regelschmerzen: Mal richtig heftig, mal kaum spürbar. Warum?

6 Antworten

Das Ablösen der Gebärmutterschleimhaut wird die Schmerzen verursachen. Leider helfen tatsächlich oft auch Schmerzmittel nicht. Einige Frauen leiden all die Jahre darunter. Angeblich ist "alles in Ordnung", aber diese Schmerzen sind wirklich kaum auszuhalten.

Wenn man viel Süssigkeiten isst, dann wachsen Pilze im Körper, und die verursachen Schmerzen, vor allem Pickel im Gesicht. Gesunde Ernährung ist das a und o.

danke für die ganzen antworten! aber glaub meine frage wurde etwas falsch verstanden :D ich suche keine lösung für die schmerzen sondern frage mich, WARUM die schmerzen so schwanken. ich hab keine ahnung aber vielleicht liegts daran je nachdem was man isst oder wie viel man trinkt. eher unwahrscheinlich aber ein besseres beispiel fiel mir gerade nicht ein :D

Welche Schmerztabletten bei Regelschmerzen?

Ich habe immer sehr starke Regelschmerzen und kann an den Tagen echt garnichts machen, liege im bett und mir wird übel vor Schmerzen und ich muss mich übergeben. Ohne Schmerztabletten würde ich es garnicht aushalten, seit Anfang meiner Regel nehme ich zwar schon Schmerztabletten (weiß leider gerade nicht von welcher Firma) aber die schlagen leider erst nach 2 Stunden an und bis dahin halte ich es nicht mehr aus. Kennt ihr welche die stark sind und relativ schnell wirken?

...zur Frage

heftigste Unterleibschmerzen, brauche Rat

Hallo ich brauche dringend einen Rat. Ich bin 32 Jahre alt und seit ca4 Jahren sterilisiert. Nun zu meinem Problem. Ein Tag bevor ich meine Periode bekomme, bekomme ich heftigste Krämpfe im Unterleib. Das ist so heftig, dass auch keine Tabletten helfen. Selbst Ibuprofen 800 so gut wie nicht. Ich nehme dennoch alle5 Stunden eine. Die Krämpfe und schmerzen sind so heftig, dass ich mich übergeben muss, mich kaum bewegen kann, und ich mich noch nicht mal um meinen 11 jährigen Sohn kümmern kann. Auch Wärme hilft nicht. Kein bisschen. Ich weine mir die Augen aus dem Kopf. Das ganze geht dann ca 3-4 Tage so bis es einigermaßen aus zu halten ist. Die schmerzen sind nach ca 8 Tagen weg. 10 Tage danach fängt das ganze wieder an. Aber dann helfen wenigstens die Tabletten. Das dauert auch "nur" 3 Tage. Kurze Zeit später geht es dann wieder richtig los. Das ist kein Leben mehr. Der Arzt will mir nicht helfen. Weiß jemand was ich noch evtl machen könnte?

...zur Frage

Warum fühlt sich mein Knie so komisch an?

Mein Knie fühlt sich steif an und knackt manchmal kann nichtmal richtig die Treppen hochgehen

ich war beim mrt , und Gelenke sehnen usw ist alles top

was könnte es sein hatte vor paar Monaten schmerzen konnte mein Knie auch kaum strecken jetzt geht es einigermaßen aber trotzdem .. nervt es

...zur Frage

Starke Regelschmerzen,Was tun?

ich habe heute meine Periode bekommen und habe deshalb sehr starke regelschmerzen. Es ist kaum auszuhalten. Gibt es Tricks wir ich die Schmerzen lindern kann?

...zur Frage

regelschmerzen

hallo ! ich leide an sehr starken regelschmerzen . ich hab schon alles durchprobiert von warm baden bis schmerztabletten . die medis helfen zwar ein bisschen aber nach 3 oder 4 stunden habe ich wieder starke schmerzen . ich kann kaum sitzen . vor einem jahr wurde ich operiert am linken eierstock diagnose zyste dann hatte ich mehrere kleine zysten die aber keine schmerzen verursachten . mein doc hat auch schon versucht mir eine neue pille zu geben ohne erfolg . was tut ihr bei regelschmerzen ? GGLG eure blacki

...zur Frage

Aleve oder menstruationstabletten?

Hallo ich nehme manchmal bei starken Unterleib schmerzen und auch Krämpfe Schmerztabletten (Paracentamol ) aber es gibt doch bestimmt auch extra Schmerztabletten für die Periode kennt ihr einen Namen von solchen Tabletten ? Und ist aleve auxh dafür oder nur für allgemeine schmerzen ? Und meine letzte Frage verträgt sich aleve mit der Pille ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?