Regelschmerzen aber keine Blutung, Pille durchgenommen

3 Antworten

Und da bist du noch nicht auf die Idee gekommen, deinen Arzt wenigstens anzurufen? Das ist auf jeden Fall nicht normal. Ich habe meine Pille immer durchgenommen und ich hatte schon vorher heftige Regelschmerzen, aber so wie du es beschreibst, hatte ich es nie. Das hört man sonst nur von Frauen, die kurz vor einer Fehlgeburt waren. 

Sie zu, das du einen Test machst oder noch besser, heute noch zum Arzt. Das sollte man e machen, wenn man etwas ungewöhnliches merkt oder die Abbruchblutung nicht normal verläuft. Ruf bei deiner Ärztin an und frage nach und wenn sie sagt, du sollst dich vorstellen, dann mache das auch. 

Wie lange hast du denn durchgenommen?

dazu habe ich nur PMS (habe ich aber nie)

Hä? o.O

Anzeichen für eine Frühschwangerschaft

Auch, hä?

Wenn die Schmerzen zu stark werden ab zum Arzt.

Naja, PMS (Prämenstruelles Syndrom) ist ja ein Phänomen, das vor bis während der Periode auftritt und bei vielen auch z.B Migräne verursacht. Ich hatte aber bisher wirklich noch nie derartige Probleme gehabt, deshalb ist das denke ich eher unwahrscheinlich.

Ja, Regelschmerzen ohne Blutung können Anzeichen einer Schwangerschaft sein, was ist daran nicht zu verstehen? :D

0
@halloweeed

Dass du einfach nicht schwanger sein kannst, wenn du die Pille immer korrekt genommen hast. ;)

0

Hallo, Also ich hatte das auch schon einmal. Ungefähr 3 Tage waren diese Schmerzen. Nach den drei Tagen hab ich dann ein wenig Blutung gehabt. Eher so schmierig. Dann war es wieder weg und ein Tag später schlug die Periode dann richtig ein. Aber wenn du dir nicht sicher bist, mache einen Test. Viel Glück :)

1 Tag nach letzter Pille Blutung?

Hallo , ich hab gestern Abend um 21 uhr meine letzte Pille genommen. Und jetzt am morgen schon eine Blutung, noch sehr dunkel, wie sonst auch. Sonst bekomme ich die blutung 2-3 Tage später, ab und zu auch erst 5 Tage später.

Kann das normal sein, dass sie schon einen halben Tag später kommt? Weil theoretisch gibt es ja noch keinen "hormonentzug" oder weiss der Körper da schon gut Bescheid?

Mache mir Immer etwas viele Gedanken, letzte mal sex war im August, wir verhüten mit Pille und Kondom:)

Einen netten Montag!

...zur Frage

Regelschmerzen Tabletten Einnahme?

Wenn ich gestern und heute eine Paracetamol gegen Regelschmerzen eingenommen habe, kann ich wenn ich morgen wieder schmerzen habe noch eine nehmen oder ist das zu viel? Mit meiner Leber ist alles in Ordnung.

...zur Frage

Pille durchgenommen Tage verspätet?

Hey,
Ich habe die Pille maxim durchgenommen aus dem Grund eines Strandurlaubes mit meinem Freund auch Regelmäßig ohne Einnahmefehler, kein Erbrechen, Durchfall oder Antibiotika oder sowas. Donnerstag habe ich nun die letzte Pille genommen und sollte eig. heute morgen (Sonntags) meine Tage bekommen so wie immer. Nun sind sie noch nicht da, kann sich das durch die durchnahme  der Pille verschieben ? Oder muss ich mir sorgen machen ?  
Danke

...zur Frage

Pille macht mir sorgen? Hilfee?

Hi zusammen. Ich bin 32. Nehme die Belara pille.

Ich nehm die Pille erst seit januar.

Nun am 13 pillentag 13.2 nach GV hat eine leichte und dann stärkere Blutung eingesetzt mit Schmerzen.diese haben eine woche lang gedauert. Die belara hab ich immer eingenommen.. nur zwei mal 8/9 Stunden verspätung. Aber nie darüber!

Nun am 3. Tag der Pillenpause hatte ich

Leichte hellbraune Und sehr schwache Blutung. Dann dunkle , dunkelbraune blutflecken. Dies 3 / 4 Tage.


Hab dann nach dem Fälligkeitsdatum der Regel, 2 Ss test gemacht. Mit Morgen Urin.

Beide negativ.

Ich fül mich jedoch nicht sicher.

Meiner Fa reichte es, dass die Blutung aauch wenn schwach ,gekommen ist und der Test negativ war.

Ich hab gestern ( 1. Pillentag) noch einen Ss gemacht und war auch.negativ.

Kann ich beruhigt sein? Oder nicht?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?