Regelschmerzen - was hilft dagegen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Probier mal folgendes aus: 30 ml Macadamianussöl 5 Tropfen MuskatellerSalbei 5 Tropfen Lavendel 5 Tropfen Ylang-Ylang 5 Tropfen Majoran Damit massierst Du Dir den Bauch. Die Mischung kannst Du auch ohne Nussöl in einem 1/2 Becher Sahne als Badezusatz nehmen. Hier noch ein Video zur Massage: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=9znBhTbVlM0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst da einiges dagegen machen. Zum einen natürlich Schmerztablette nehmen. Aber wenn Du das nicht möchtest, kannst Du auch Folgendes tun:

- Wärmflasche/Kirschkernkissen verwenden

- Bauchmassage

- Warmen Tee trinken

- Ein Bad nehmen

Wenn Du öfter unter Regelschmerzen leidest, dann kann es auch helfen, ca. 1 Woche vor Beginn der Periode auf die Ernährung zu achten. Also möglichst wenig Salz essen, viel trinken, allgemein gesund ernähren. Auch magnesiumreiche Lebensmittel sind super, weil Magnesium Regelschmerzen verringern kann. 

Wichtig ist auch, dass Du entspannt bist und nicht so viel Streß hast, weil der sich immer negativ auswirkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen parrot001,

wir sehen, dass du schon viele hilfreiche Tipps bekommen hast! ;-)

Wir möchten dir auch gerne noch etwas gegen deine Krämpfe auf den Weg geben: 

Unternehme etwas, womit du dich besser fühlst! Tue dir selber etwas Gutes: Esse vernünftig, trinke viel Wasser und schlafe genug. Wärme ist gut, weil sie deine Blutgefäße erweitert und dich entspannt. Heiße Getränke wärmen dich von innen. Auch ein heißes Bad oder eine Wärmflasche können die Krämpfe lindern. Unternehme etwas mit deinen Freunden oder widme dich deinen Hobbies.

Bleib aktiv! Leichter bis mittlerer Sport kann wahre Wunder bewirken! Durch die Bewegung dehnen sich deine Bauchmuskeln, was gegen Krämpfe hilft. Geh‘ spazieren oder mache eine Fahrradtour. Wenn du schon Tampons verwendest, weißt du ja bereits, dass du wegen deiner Periode auf nichts verzichten musst, was dir Spaß macht – sei es schwimmen oder Fitnesstraining.

Gute Besserung und liebe Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es gar nicht geht, nimm eine Schmerztablette. Iboprofen hilft gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lege mir ein warmes Körnerkissen auf und lege mich hin. Eine Wärmflasche tut es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne es von meiner Ex Frau, sie hat sich immer ein Wärmekissen an den Unterleib gehalten. 

Kamillentee soll auch helfen. 

Alles gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von parrot001
02.02.2017, 21:24

Vielen Dank! :)

1

Also eine Wärmflasche oder Körnerkisse helfen gut ...also bei meiner Freundin

Und was bei schmerzen immer hilft ist an was schönes zu denken 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Bett kuscheln Körner Kissen auf den.Bauch und/oder in den Rücken Schokolade essen und lesen TV gucken oder was du magst.

Für den Tag nehme ich immer die Dolormin für Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärmflasche auf den bauch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport, Sport und nochmal Sport. Dann kommen erst gar keine Regelschmerzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von parrot001
02.02.2017, 21:19

Wusste ich ja gar nicht. Meinst du damit, dass man Sport auf längere Zeit betreiben muss oder nur wenn man die Schmerzen hat?

0

Ich hatte mal eine Freundin, die auch immer starke Regelschmerzen hatte.

Ich habe ihr gesagt, dass sie in der Zeit die Kohlenhydrate stark reduzieren und Vitamine (Multivitamintablette nach dem Essen) nehmen soll.

Das hat ihr sehr geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?