Regeln für betreutes wohnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann mal von meinen Erfahrungen erzählen. Ich War in einer Trauma-Wohngruppe. Wir sind 2× im Jahr in Urlaub gefahren mit der Gruppe. Wir hatten unseren Ausgangszeiten und wenn wir sowas wie zb zu Freunden verreisen wollten, mussten wir einen Antrag schreiben und alle Betreuer haben im "Team" besprochen ob das in Ordnung geht. Taschengeld haben wir je nach Alter bekommen so ca zwischen 30 und 40 Euro. Kommst du in eine Regelwohngruppe weist du das?

Das ist von Einrichtung zu Einrichtung verschieden und hängt auch vom Bewohner ab.

Hallo :) Ich wohne selber in Betreutem wohnen & bei mir ist das so das die Betreuer bei den Eltern anrufen & fragen ob das alles okai ist dies das. & wenn du die person auch schon gut kennst & die betreuer die zutrauen dahin zu fahren ohne das Groß was passiert dann ist das okai. :)

Also eigentlich sollte das okai gehen :)

oki und ie is das, muss man da slber iwie was zahlen oder die eltern wenn man dahin will ? und weiss du iwas wegen dem in den urlaub fahrn? :)

0
@senisturm

Es kommt drauf an in was für einer du wohnst. Da wo ich jez wohne fahren wir mit der gruppe nicht weg dafür haben wir ca. 300 euro im Jahr zum weg fahren. Wenn du aber mit deiner gruppe zsm zb, in den Sommerferien weg färst stehst dir kein geld zu & du musst das selber zahlen. :D

0
@MuKii94

ok und darf man da einfach iwie zu frunden verreisen obwohl die die nich kennen ? :) und kriegt an von denen iwie ''taschengeld '' ? :D wie biste dennn in deine reingekomen ? oder schreib mir dasd doch privat wenn du magst:)

0

Was möchtest Du wissen?