Regeln beim Pferderennen?

4 Antworten

Zunächst einmal darf sich längst nicht jeder Rennreiter als Jockey bezeichnen. Die Rennordnung ist ein ganzes Buch! Was genau willst du wissen? Er darf vor allem nichts machen, was gegenüber dem Pferd oder anderen Teilnehmern oder den Zockern unfair wäre.

Es geht um einen Vortrag und ich soll die Regeln des Pferderennsportes heraus finden...

0
@Farbe03

Mal ein paar Stichpunkte...?

Um rennen reiten zu dürfen, braucht man eine Linzenzs. Um die zu bekommen, muß man Pferdewirt Fachrichtung Rennreiten sein oder eine Prüfung zum Ammateurrennreiter abgelegt haben.

Pferde dürfen nicht geprügelt werden (die genaue Anzahl der Klappse mit dem Rennstock habe ich vergessen, ich denke 3). Bei Zuwiderhandlung wird der Reiter disqualifiziert - es gilt der Videobeweis.

Reiter und Pferd müssen gemeinsam ins Ziel kommen. Sturz führt zum Ausschluß.

In vielen Rennen gibt es eine Vorschrift fürs Gewicht des jeweiligen Reiters. In jedem Fall wird der Reiter samt Sattel vorher und nacher gewogen.

0

TE, was genau möchtest Du denn wissen, was z.B. vom Rennreiter nicht gemacht werden darf? Du hast ja wohl etwas Bestimmtes gesehen und möchtest wissen, ob das in Ordnung ist oder nicht?

Erzähl doch mal genauer ... ?

Beim wetten oder von den Jokey die Regeln?

Beim jokey

0

Was möchtest Du wissen?