Regelmäßige professionelle Massagen ( die Klassische Massage) haben welche Auswirkungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wird folgendes deutlich und man gelesen haben und studiert:

Die positiven Auswirkungen bei einer klassischen Massage sind vor allem Entspannung und Muskellockerung. Verspannungen in den Muskeln werden dabei gelöst, wodurch der Körper nach und nach auch eventuelle Fehlhaltungen aufgrund von Muskelverspannungen wieder verliert.

Natürlich gibt es auch bei der klassischen Massage Varianten, es gibt zum Beispiel einen Lymphmassage, bei der der Lymphfluss wieder in Gang gebracht wird. Das ist es! Ein Paket wohltuender Auswirkungen - kaum zu glauben, es ist aber so!

Hallo Praline, sehr guter Kommentar, nur die Antwort auf die andere Frage ist nicht ganz ok, oder?

0
@Praline

Hallo Praline, Meine Frage: Wann entsteht in einem Orchester die beste Harmonie? In Deiner Antwort beanstande ich im 1. Satz, den letzten Satzteil (das Thema hatten wir schon mal)

0
@mandoline

Hast recht! Alles gestrichen - muß ja nicht sein: So ein Vulgärismus meinerseits. Streue mir echt Asche auf den Kopp! Sogar brennende, wenn de willst?! Entschuldigung! Entschuldigung und nochmals Entschuldigung! Siehste meinen teuflisch guten Willen, Mandolinchen? Bin brav wie eine Mandoline, nicht wahr? Also sorry!

0

Nur regelmässige Massagen können die Muskulatur lockern und auch starke Versapnnungen lösen. Allerdings finde ich die klassischen Massagen etwas einseitig, weil hier nicht der ganze Körper beachtet wird. Anders ist das bei den traditonellen Thai Massage. Hier steht der ganze Körper und seine Probeme im Mittelpunkt, hier ist eine ausfühlicher Erklärung: http://www.phatchari-massage.de/massagen/thailaendische-massagen-muenchen.html In jedem Fall hängt der Erfolg, oder leider auch der Misserfolg von der Masseurin ab. Da ist dann auch die Technik egal:(

Naja zum einen kann man den Hormonhaushalt regulieren (gut, fällt zwar dann schon in die spezielleren massagen), die muskulatur wird lockerer und beweglicher, der allgemeinzustand hebt sich beachtlich und man fühlt sich wohler.

man kann auch die sensibilität anpassen bei den massagen. gibt ja ein breites spektrum der KMT die man abdecken kann. Liegt an der Technik des Therapeuten. Eine Wellness-Behandlung hat andere Effekte als eine medizinisch-indizierte Behandlung.

Hi Mandoline

das hängt von Masseur UND seinem Gast ab.. Fragst Du als ersteres oder zweiteres?

Für beide gilt: Kontakt Zuerstmal zu sich selber, dann na klar zum Anderen.

Welche Vorraussetzungen, Wünsche sind da, welches Bewußtsein..

Für mich schafft Massage vor allem Bewußtheit - dann, wenn sie gut ist. Sie ist körperliche Berührung und dafür da, daß einer sich fallen lassen kann - und der andere ganz für ihn da ist, begleitend, lauschend, haltend. Wenn das geschieht - ist fast alles möglich - an Auswirkungen meine ich.

Etwas verbessern ist das eine - etwas Neues entdecken eine zweite Variante. In jedem Fall, ganz da sein damit, atmen, kommunizieren, spüren-

viel Freude Dir, in welcher Rolle auch immer

Braughten

Was möchtest Du wissen?