Regelmäßig Krank! Ursache ...

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vielleicht hast du viel Stress gehabt in der letzten Zeit, wegen Abi oder anderem, oder du warst einmal richtig krank und hast dich nie richtig auskuriert. So ist das bei mir auch schon ewig..entweder du gehst mal zum arzt und lässt dir was verschreiben, dass du wieder richtig gesund wirst oder du stopfst dich jetzt erstmal mit vitamin c, zink und allem was gut fürs Immunsystem ist, zu. Wichtig ist aber auch die Erholung vom Stress. Ich weiß zwar nicht ob das bei dir der Fall ist aber es ist oftmals so. Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spreche hier aus eigener Erfahrung. Als ich noch arbeitete, in einem Grossraumbüro mit etwa zehn Angestellten, erwischte es mich regelmässig, sobald irgendjemand den Schnupfen oder sonst irgendeine Erkältung oder Grippe kriegte. Durch die Klimaanlage noch begünstigt, verteilte sich das Virus auch schon mal auf die ganze Bürobelegschaft. Seit ich vor ein paar Jahren aufgehört hatte zu arbeiten, genau seit diesem Zeitpunkt, bin ich völlig gesund und war nie mehr erkältet und hatte auch nie mehr eine Grippe. Bei dir könnte es u.U. ähnliche Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Immunsystem ist offenbar nicht in Ordnung. Wichtig ist Vitamin D, das weiß man erst seit kurzem. Geh also oft in die Sonne, natürlich ohne schädliche Sonnenschutzmittel, dann kann der Körper Vitamin D selbst bilden. (Aber selbstverständlich keinen Sonnenbrand riskieren.) Jetzt steht die kältere Jahreszeit vor der Tür, und da solltest du zusätzlich Vitamin D 3 nehmen, entweder als Pillen (dann zusammen mit Fett), oder Lebertran (gibts auch als Kapseln).

Immer mehr Leute leiden an Vitamin D Mangel, sogar Rachitis ist wieder im Kommen. Das liegt daran, dass seit 2003 bei uns Chemikalien versprüht werden, die künstliche Wolken erzeugen. Beobachte mal den Himmel, dann wirst du im Lauf von wenigen Tagen sicher sehen, dass da nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Gegen diese Maßnahme hat sich sogar schon eine Bürgerinitiative gebildet:

www.sauberer-himmel.de

Dort kannst du näheres erfahren. Oder schau dir auf Youtube Videos zu "Chemtrails" an, z B. "Was in aller Welt sprühen die da".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach langem hin und her kamen wir auf die Nasennebenhöhlen,die waren leicht dicht,wurde operiert,seitdem bin ich sehr selten krank. Ich rate dir ,zu einen guten HNO zu gehen,erst Recht,weil du es ja mit dem Hals und seit langem schon mit der Nase hast, mag ja sein,dass sich Sekret,wie bei mir,in den Nebenhöhlen angesammelt hat & nicht abfließen kann,was das ständige Kranksein auslösen kann ;) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

D3 ist gut! Aber hochdosiert Vitamin C würde ich noch dazu nehmen! Vielleicht ist bei Dir irgendwo ein "Entzündungsherd". Bsp. Nasennebenhöhlen, Ohren, ZÄHNE??? Also ein HNO oder Zahnarzt könnte Dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hat ich auch aber jetzt nehm ich vitamin b und gelsemium das bringts total

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Blutbild stimmt nicht
  • Allegie (Amalgam, Lösemittel usw....)
  • Immunschwäche
  • Mangel (Spurenelemente, Vitamine, Mineralstoffe...)
  • Belastung mit irgendwelchen Mitteln, die nichts im Körper zu suchen haben.
  • Stress, Dauerbelastung, andere Sorgen....
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Heilpraktiker gehen und eine Eigenblutbehandlung machen lassen mit Medikamenten. Hat mir super geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tierproteinen schwächen das immunsystem, überdenke dir deine ernährung und schreibe wieder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

isst du milch/-produkte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenscheinn
03.10.2011, 07:44

Kaum bis gar nicht

0

Was möchtest Du wissen?