Regelblutung verschieben mit längerer Pilleneinnahme - Wann wieder einsetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter Einnahme der Pille hast du weder Regelblutung noch Periode, du hast eine Abbruch- bzw. Entzugsblutung.

Du kannst nach MINDESTENS 14 korrekt eingenommenen Pillen in eine geschützte Pause gehen. Wie viele Pillen du vor der Pause nimmst, ist also egal, solange es mindestens 14 Stück waren.

Die Pause darf niemals länger als sieben Tage andauern, sie kann aber beliebig verkürzt (und ausgelassen) werden.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germangirl17
22.10.2016, 00:39

Danke für die Antwort! Und das heißt jetzt, wenn ich die Pille durchweg nehmen würde, also diese paar Tage, würde ich keine Abbruch - bzw. Entzugsblutung bekommen?

0
Kommentar von germangirl17
22.10.2016, 00:48

Dankeschön

1

Ja du kannst verschieben aber nehm dann den nächsten blister komplett und mach dann Pause und du hast keine Periode sondern eine abbruchblutung

Wenn du deine letzte Pille Freitag nimmst bekommst Dungeons abbruchblutung ca Sonntag Abend oder Montag also müsstest du doch nicht durch nehmenund bei durchnahme können zwischenblutungen auftreten

Wenn du deine abbruchblutung nicht am we bekommen. Möchtest dann nehm doch zwei Pillen aus dem neuen blister so dass dein letzter Einnahme Tag der Sonntag ist und fängst dann wieder Montag drauf an wichtig ist dass du mindestens 14 Pillen ohne Fehler nehmen solltest damit du auch in der Pause geschützt bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von germangirl17
22.10.2016, 10:54

Vielen Dank für die Antwort :)

0
Kommentar von Kathy1601
22.10.2016, 11:50

Gerne doch würde mich über dein Stern freuen

0

Was möchtest Du wissen?