regelblutung ausgeblieben! hilfe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Die Pille wirkt sofort ab dem ersten Tag, wenn man sie ab dem ersten Tag der natürlichen Monatsblutung einnimmt. Diese Sicherheit gilt dann, wenn die Monatsblutung am erwarteten Termin in erwarteter Stärke eintritt und dann am selben Tag mit der Einnahme begonnen wird.
  • Die Pille wirkt erst nach SIEBEN aufeinanderfolgenden Tagen korrekter Einnahme, wenn man zu einem anderen Zeitpunkt beginnt. Du bist also spätestens nach sieben Tagen geschützt, selbst dann, wenn der Tag der ersten Einnahme versehentlich doch nicht der erste Tag der Blutung war.
  • Ob, wann und wielange Blutungen auftreten, beeinflusst den Verhütungsschutz nicht. Du bist immer sicher geschützt, auch wenn keine Blutung auftritt, wenn sie sehr spät eintritt oder lange andauert. Auch Zwischen- und Schmierblutungen vermindern nicht den Schutz der Pille.
  • Wichtig ist, dass die Einnahmepause keinesfalls länger als sieben Tage dauert. Du musst die nächste Packung unbedingt pünktlich am richtigen Tag beginnen, sonst ist der Verhütungsschutz verloren. Beginne die nächste Packung auch dann, wenn die Blutung noch andauert.
  • Wiederhole den Schwangerschaftstest in etwa zwei Wochen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElizabethI
15.07.2013, 13:23

Gute Antwort. :)

0
Kommentar von lisaje1
15.07.2013, 13:35

danke für diese tolle antwort ! :)

1

Hm, das klingt alles ein bisschen verworren.

Der Test sagt nach so kurzer Zeit leider rein gar nichts aus, und die Blutungen können bei der Pille auch mal ausbleiben.

Wenn du so große Angst hast, würde ich die Urlaubsvertretung deiner Gynäkologin aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?