Regelblutubg bleibt aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich habe meine Tage selbst nach 5 Jahren immer noch unregelmäßig gehabt. Ich habe meine Frauenärztin darauf angesprochen und diese meinte, dass das verschiedene Ursachen haben kann. Ich vermute mal, dass es bei dir nicht infrage kommt schwanger zu sein^^. Dem nach kann die Periode sich auch verzögern, wenn du unter Stress stehst oder sich einfach auch verschiedene Sachen in deinem Leben ändern (wie z.b. Gewichtsverlust). 

Das mit dem weniger Essen kann ich dir nicht empfehlen, ich habe früher selber den Fehler gemacht, dass ich weniger bis gar nichts gegessen hatte und im Endeffekt als ich dann wieder normal versucht hatte zu essen, habe ich "richtig" (ca 2 Kilo) zugenommen. 

Ansonsten würde ich dir raten einfach mal bei einer Frauenarztin deiner Wahl anzurufen und ggf eine Untersuchung durchführen zu lassen, dann hast die Sicherheit wovon das kommen kann. 

Ich hoffe, das hat dir geholfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Simplegag,

auch wenn du schon drei Jahre deine Periode hast, kann diese unregelmäßig werden.

In den ersten Jahren pendelt sich das Gleichgewicht und das Zusammenspiel der Hormone ein. Faktoren wie Stress, Ernährung, Schlafrythmus etc. spielen dabei auch eine wichtige Rolle.

Mit der Zeit sollte sich alles normalisieren. Ist das in nächster Zeit nicht der Fall, dann suche deine Frauenärztin auf, damit sie dich individuell beraten kann.

Viele Grüße, dein o.b. Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?