Regel oder Schmierblutung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo lara923

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn man die Pille vorher mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen, schwächer sein oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

ich nehme wegen meiner Rheumaerkrankung ab und zu mal Naproxen und zu der zeit war ich krank und habe Sinupret genommen ist das schlimm? :(

0
@lara923

Da musst du dich in der Apotheke erkundigen ob diese Mittel einen Einfluss auf die Wirkung der Pille haben.

0

Du bekommst überhaupt keine Periode mehr, wenn Du die Pille nimmst. Du bekommst lediglich eine Hormonentzugsblutung, die eintritt, weil der Körper keine Hormone mehr bekommt. Diese Blutung ist künstlich und hat keinerlei Aussagekraft mehr über eine Schwangerschaft. Die Blutung kann schon mal schwächer ausfallen bzw. ganz ausbleiben.

Sofern Du alle Pillen korrekt eingenommenen hast, kannst Du nicht schwanger sein.

LG Anuket

Wenn Du die Pille so eingenommen hast wie es beschrieben ist und keine vergessen hast, kann eigentlich nichts passiert sein. Die Wirkung der Pille wird höchstens durch Erbrechen, eventuell Durchfal und manche Antibiotika beeinträchtigt. Hier sollte man einen zusätzlichen Schutz verwenden. In Deinem Fall denke ich, dass die Pille anders wirkt, als die vorherige und es deshalb zu einer veränderten Blutung gekommen ist.

Das ist völlig normal, dass die Blutung schwächer wird wenn man die Pille nimmt. Bei manchen Frauen bleibst sie sogar ganz aus durch die Pille. Also kein Grund zur Panik, und falls es dich nicht beruhigt, mach einen Test :)

und das die Blutung nur kurz kam und braun ist wirklich kein anzeichen für eine Schwangersvhaft?

0
@lara923

Nein ist es nicht. Wenn du die Pille regelmäßig und nach Vorschrift genommen hast, sollte da definitiv nichts passiert sein. Und wie Tarsia schon sagt, wenn du Angst hast, dann hole dir einen Test.

1

Was möchtest Du wissen?