Regel extrem stark (Pille Maxim)

2 Antworten

Du solltest lieber Deinen FA fragen, ob das normal ist und was Du tun kannst.

LG Anuket

das ist normal.

Ich nehm auch die Pille Maxim aber erst seit 11 Tagen.

Meine ärztin hat gesgat dass es am anfang zu einer starken blutung kommen kann oder zu zwischenblutungen, extremen schmerzen usw. auch sagte sie dass das im 1. monat normal ist und dass es sich normalerweise wieder legt, wenn es sich nicht nach 3 monaten legt dann andere pille.

Also ich bin froh dass ich bis jetzt keine nebenwikrung habe von der maxim :)

Aber sehs positiv: nur jede stunde wechseln?

Als ich mal die poille asumate 20 nahm musste ich nach 10 minuten wechseln, so stark war das und hatte im ganzen körper so ein kribbelön dazu und starke schmerzen, konnte fast nicht mehr laufen und nach dem absetzen gigns wieder weg.

Regel ohne Blut?

Laut Pille hätte ich seit 2 Tagen meine Tage, hab auch Regelschmerzen aber keine Blutungen. (Das hört sich jetzt ekelhaft an) aber ich wechsel mein Tampong alle 2h und da kontrollier ich auch wie die Blutung ist, zwar sind da Blutspuren aber kein Blut dran. Ist das normal?o.o

...zur Frage

Ist es normal, dass ich meine tage in ständig habe?

Hallo, ich nehme seit ca 3 Wochen die Pille (minipille), mein Arzt meinte, dass ich dadurch meine Tage wahrscheinlich nicht mehr bekommen würde, aber ich habe seit dem ich die Pille nehme ständig meine Blutung, bzw hatte ich zuerst meine Tage, dann ca 3tage später hatte ich wieder Blutungen, die aber nur 2 tage andauerten, dann hatte ich eine ein paar Tage Pause und dann wieder unregelmäßige kurz andauernde Blutungen. Jetzt habe ich wieder meine Tage bekommen, obwohl es ja eig erst 2 Wochen her ist, seitdem ich sie das letzte mal hatte. Ist das normal oder sollte ich mal zum Arzt gehen? Danke schonmal (;

...zur Frage

Pille nicht verträglich?

Hallo ich bin 18 und nahm jetzt 4 Jahre lang die überdosierteste Pille die zur zeit auf dem Markt ist aufgrund meiner starken akne. Sie heißt Bella hexal und diane35. Jetzt wollte ich eigentlich mit aknenormin/isotretinoin beginnen, was aber leider verschoben werde musste. Während der aknenormin Behandlung muss man auch eine Pille nehmen allerdings eine ganz normale nur zur Schwangerschaftsverhütung. Ich hab mit meiner Frauenärztin geredet die mir dann die Pille Maxim verschrieben hat die deutlich weniger überdosiert ist (bellahexal/diane35: 0,035mg/2,0mg überzogene tabletten & Maxim: 0,03mg/2,0mg überzogene Tabletten). Die Maxim Pille nehme ich jetzt seit genau 8 Tagen. Die ersten 3 Tage war mir nur schlecht und seit dem 4. Tag bis heute esse ich so unnormal viel ich hatte heute 6 fressanfälle und komme auf 3467 kcal !!!!! Normalerweise dürfte ich nur 1800-1900kcal am Tag essen. Nicht nur das ich durch die alte Pille schon 14 kg zugenommen habe und es nicht aushalte wenn mir das jetzt noch mal passiert, sondern auch weil meine cholesterinwerte viel zu hoch sind und ich sie senken muss damit ich aknenormin verschrieben bekommen kann, ist es extrem wichtig zu wissen: ob diese Nebenwirkungen von der Pille Maxim kommen oder vllt nur weil ich von einer so stark überdosierten Pille auf eine niedrigere gewechselt habe und es sich vllt wieder von alleine legt. Außerdem habe ich seit ca 3 Tagen extreme Stimmungssxhwankungen mit heulanfällen und die fressanfälle machen meine psychische Situation nicht gerade besser .... Ich hoffe mir kann jemand helfen ! Und bitte nicht schreiben geh zum Arzt etc meine Ärzte Haben einfach keine Ahnung:-( LG

...zur Frage

Ist das normal so (Menstruationstasse entfernen)?

Hallo. Ich habe heute mal wieder eine trockenübung mit meiner Menstruationstasse gemacht. Ich hab sie nach ca 1-2 Minuten oder 2-3 Minuten drin gehabt, was für meine Verhältnisse (anfängerin) echt schnell war. Aber rausbekommen war schwer. Ich hab versucht sie rauszupressen, Hab dabei aber auf meinen Teppich gepinkelt (ja ich weiß, man sollte eher beim Klo üben. Ich muss aber halt vorn Spiegel, weil ich sonst nicht weiß wo ich genau hin muss mit der tasse) und musste sie dann rausziehen, was trotz der Tatsache dass ich sie unten gedrückt habe, und hin und her geruckelt, weh getan hat. Ist das normal so? Ich habe schon Größe also zu gros kann sie nich sein. Und ich verwende gleitgek zum einführen und so, habt ihr vor allem zum entfernen voll noch tipss für mich?

...zur Frage

Blutung wird durch Pille immer weniger?

Huhu ihr Lieben, Ich nehme die Pille nun seit über 1 Jahr, am Anfang ist die Blutung etwas weniger geworden und ist dann auch dabei geblieben, aber jetzt wird es immer weniger, meine Regel hab ich seit der Pille nur 4 Tage, ich bin in der Pillenpause und gestern hat meine Regel gestartet und heute ist der zweite Tag, ich habe leichte Schmerzen wie immer, aber es kommt ganz wenig Blut, was ist da los?

Ich denke das ich die Pille absetzte, weil ich nur Probleme wegen der Pille habe, möchte trotzallem wissen, woran das lieg. LG :-)

...zur Frage

Angefangen mit Pille - Regel stärker

hallo, ich habe nach 3 jahren wieder mit der pille angefangen und hatte dieses mal meine regel ungewöhnlich lange. statt 5 tage, 8 tage. vielleicht ist sie aber noch immer nicht vorbei. kann sein. die blutung war ungewöhnlich stark. ist das normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?